Mediterane Bratkartoffeln mit Lachsfilet

20 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffel geschält gegart 500 gr.
Staudensellerie 4 Stangen
Zwiebeln 1 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Cherry Dattel Tomaten 10 Stück
Basilikum getrocknet etwas
Salz Pfeffer Öl zum Braten etwas
Lachsfilet ohne Haut 4 Stück
Mehl etwas
Zitronensaft Öl zum Braten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
296 (70)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
15,0 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

1.Das Essen entstand aus einem ,mit Resten vollen, Kühlschrank. Die Kartoffeln (bereits am Vortag als Pellkartoffeln gekocht) schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Sellerie waschen und ebenfalls in Stücke schneiden. Zwiebeln würfeln und die Knoblauchzehen habe ich geschält und als Ganzes verwendet. Alles Anbraten. Mit Basilikum und Pfeffer würzen. Kräftig anbraten!

2.Die Filetsrücke in Mehl wenden und in einer zweiten Pfanne anbraten. Kurz vor Ende die Tomaten zu den Kartoffeln geben und kurz vor dem Servieren salzen. Über den Fisch etwas Zitronensaft träufeln - FERTIG! Geht schnell und schmeckt gut!

Auch lecker

Kommentare zu „Mediterane Bratkartoffeln mit Lachsfilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mediterane Bratkartoffeln mit Lachsfilet“