Spaghetti Carbonara

20 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti 200 Gramm
Bacon 100 Gramm
Eigelb 5 Stk.
Parmesan gerieben 6 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle etwas
Butter 10 g

Zubereitung

1.Die Spaghetti kochen - al Dente oder nach Geschmack. In der Zwischenzeit den Bacon fein würfeln (nicht die Scheiben verwenden - sind zu dünn) und in der Pfanne mit einem Klacks Butter bei milder Hitze langsam auslassen. Die Hitze auf ganz klein runterschalten und den Bacon warmhalten.

2.Die 5 Eigelbe mit dem geriebenen Parmesan verrühren. Sollte eine homogene Creme ergeben. Falls zu dick 1-2 Teel. Kaffeesahne dazugeben, falls zu dünnflüssig noch etwas geriebenen Parmesan dazu geben. Das hängt immer etwas mit der Grösse der Eigelbe zusammen.

3.In der Zwischenzeit sollten die Spaghetti fertig gekocht sein. Abgiessen und NICHT unter Wasser abschrecken, in die lauwarme Pfanne zu dem Bacon geben und beides miteinander mischen.

4.Pfanne vom Herd nehmen und jetzt schnell und zügig die Eigelb-Parmesammasse unterheben und mit etwas Pfeffer aus der Mühle würzen. Eigelb darf nicht stocken, sondern soll sich cremig mit den Nudeln verbinden. Fertig! Sofort servieren!

5.TIP: Aus den übrig gebliebenen Eiweissen lassen prima kleine Baisser's für den nächsten Kaffeklatsch herstellen...

6.Bitte für dieses Gericht nur frisch geriebenen Parmesam verwenden - mit dem aus der Tüte schmeckt es grauslig!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti Carbonara“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti Carbonara“