Involtini vom Schwein mit Gorgonzola-Soße und Spaghetti-Türmchen

55 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Involtini:
Schweinerücken-Steaks ca. je 100 - 150 g 2 Stck.
Parmaschinken 3 Scheiben groß
Pesto Rosso (siehe Link a.Ende d. Rezeptes) 2 EL
Basilikum-Blätter 8 Stck.
Pfeffer, Salz etwas
Sonnenblumenöl 2 EL
Spaghetti-Türmchen:
Spaghetti roh 60 g
Parmesan fein gerieben 60 g
Eigelb 2
Sahne 3 EL
Pfeffer, Salz etwas
Butterflocken 6
Olivenöl 3 EL
Butter f.d. Förmchen etwas
Soße:
Sahne 75 ml
Milch, optional etwas mehr 75 ml
Gorgonzola 125 g
Pfeffer, Salz etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
55 Min

Spaghetti-Türmchen Vorbereitung:

1.Spaghetti in gut gesalzenem Wasser al dente gar kochen. (Gern auch Resteverwertung). Nach dem Kochen abgießen, abtropfen lassen und in einer Schüssel mit dem Olivenöl vermischen, damit sie nicht zusammenkleben. Parmesan reiben. Ei mit Sahne verquirlen und pfeffern und salzen. 6 Muffin-Förmchen (ob einzelne oder ein Muffin-Blech) ausbuttern.

Vorbereitung Involtini:

2.Fleisch-Scheiben mit Klarsichtfolie abdecken und mit einem glatten Fleischklopfer dünn plattieren (ca. doppelte Größe). Mit je 1 gestrichenen EL Pesto bestreichen, den Schinken darauf legen und die Basilikum-Blätter darüber verteilen. Die Scheiben aufrollen, ringsherum pfeffern und salzen und mit der Naht nach unten auf einem Teller zwischenlagern. Wer Bedenken hat, dass sie so beim Anbraten aufgehen, die Naht mit einem Zahnstocher fixieren.

Zubereitung:

3.Ofen auf 200° vorheizen. Die Spaghetti in der Schüssel mit Parmesan und dem verquirlten Ei vermengen und immer mit einer Gabel kleine - in die Förmchen passende - Portionen drehen, sie in die Förmchen setzen und von der Gabel streifen. Auf ihre Oberfläche jeweils eine kleine Butterflocke setzen. Die Formen bzw. das Muffin-Blech auf der 2. Schiene von unten in den Ofen schieben und zunächst 10 Min. überbacken.

4.Nach ca. 5 Min. Backzeit der Spaghetti-Türmchen für das Fleisch in einer Pfanne die 2 EL Öl erhitzen und die beiden Involtinis ca. 3 - 4 Min. ringsherum kurz und scharf anbraten, bis sie Farbe bekommen haben. Dann zu den Spaghetti-Türmchen in den Ofen geben, die Hitze auf 120° herunter schalten und beides zusammen noch etwa 5 - 7 Min. zu Ende garen. Evtl. eine Fleisch-Röllchen anschneiden und testen, ob seine Mitte gar ist.

Soße:

5.Während Spaghetti und Involtinis im Ofen sind, die Pfanne mit dem Anbratfett wieder auf die heiße Herdplatte stellen, erneut erhitzen und mit Sahne und Milch ablöschen. Beides aufkochen lassen, kurz von der Hitze nehmen und den etwas zerstückelten Gorgonzola einrühren. Wieder zurück auf die Herdplatte stellen, Hitze bis auf ein Minimum reduzieren, Soße sämig rühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Sie sollte dann nicht mehr kochen.

6.Inzwischen müssten die beiden Sachen im Ofen fertig sein, und so kann alles zusammen angerichtet werden.

7.Der Link für das Pesto Rosso: Pesto Rosso

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Involtini vom Schwein mit Gorgonzola-Soße und Spaghetti-Türmchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Involtini vom Schwein mit Gorgonzola-Soße und Spaghetti-Türmchen“