Spaghetti-Lachs-Torte

30 Min leicht
( 82 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spaghetti 350 gr.
Salz etwas
Zwiebel gewürfelt 1
Butter 1 EL
Blattspinat 650 gr.
Pfeffer, Muskat etwas
Lachs 500 gr.
Öl 1 EL
Eier 4
Milch 150 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
600 (143)
Eiweiß
10,3 g
Kohlenhydrate
15,5 g
Fett
4,3 g

Zubereitung

1.Die Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest garen, abschütten und abkühlen lassen.

2.Den Backofen auf 180° C vorheizen. Zwiebelwürfel in der Butter glasig anschwitzen, den Spinat tropfnass dazugeben und zugedeckt ca. 5 Min. dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3.Die Spaghetti in der eingefetteten Fettpfanne des Backofens verteilen, Eier mit Milch verquirlen, mit Salz und Muskat würzen und über die Spaghetti gießen, im Backofen 10 Min. stocken lassen. Das Lachsfilet in mundgerechte Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und nun zusammen mit dem Blattspinat auf den Spaghetti verteilen, nochmals für 15-20 Min. in den Ofen schieben.

4....wer es etwas saftiger mag, der serviert noch extra eine Dillsoße oder Kräutersoße dazu.....und ein Salat passt auch dazu.........

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti-Lachs-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti-Lachs-Torte“