Fisch: Asiatische Fisch-Gemüse-Reispfanne

30 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Jasmin-Duftreis, ungekocht 1 Tasse
Pangasius-Filet, aufgetaut und in Würfel geschnitten 1
rote Paprika, in Rauten geschnitten 1
Mungobohnensproßen, abgetropft 1 Glas
Zucchini, gewürfelt 1 kleine
Rapsöl zum Anbraten etwas
mediterane Brühe, gepulvert etwas
Anisstern 1
Sesamöl, zum Abschmecken etwas
etwas Chili aus der Mühle etwas
viel Garam Masala etwas

Zubereitung

1.Den Reis nach gewohnter Weise in Salzwasser garen. Anschließend abtropfen lassen.

2.Zeitgleich in einer Pfanne das Rapsöl erhitzen und die Paprika und die Zucchini anbraten. Mungobohnen und Anisstern zufügen und mit andünsten. Den Fisch zugeben, mit den restlichen Gewürzen abschmecken und fertiggaren.

3.Reis am Ende der Garzeit unterheben und nochmals abschmecken. Auf großen Tellern servieren! Reichte genau für 2 Tage! Viel Spaß beim Nachkochen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Asiatische Fisch-Gemüse-Reispfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Asiatische Fisch-Gemüse-Reispfanne“