Fisch: Fischpfanne provencal

35 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Der Fisch:
Seelachsfilet 170 Gr.
etwas Zitronensaft zum Säuern etwas
Der Reis:
Wildreismischung, Wasser und Salz zum Garen 1 kleine Tasse
Das Gemüse:
grüne Paprika gewürfelt 1
gelbe Spitzpaprika, gewürfelt 1
Möhren, in Stifte geschnitten 2 große
Lauchzwiebel, in Ringe geschnitten 1
Zwiebel, in Streifen geschnitten 1 mittelgroße
Die Gewürze:
Hühnerbrühe, gepulvert etwas
Kräuter der Provence etwas
Piment etwas
Knoblauch, gepresst 1 Zehe
Paprika, scharf etwas
Chiliöl zum Andünsten etwas

Zubereitung

1.In einer Pfanne das Öl erhitzen und das vorbereitete Gemüse andünsten. Deckel drauf und sachte garen.

2.Zeitgleich den Reis nach gewohnter Weise garen. Abgießen und später in die Gemüsepfanne geben.

3.Den Fisch grob zerkleinern und säuern. Nach ca. 15 Minuten Garzeit mit in die Gemüsepfanne geben. Mitdünsten lassen bei geschlossenem Deckel. Reis hinzugeben und alles pikant abwürzen. 10 Minuten durchziehen lassen, dann auf einem großen flachen Teller servieren. Schmeckt famos und geht recht unkompliziert. Viel Spaß bei meiner Fischküche!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Fischpfanne provencal“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Fischpfanne provencal“