Thailändischer Salat mit Hühnerbrust

1 Std leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Duftreis 2 EL
Schalotten 5
Chicoree frisch 1
Ingwer 10 g
Koriander 0,5 Bund
Pfefferminze 0,5 Bund
Hühnerbrust 350 g
Erdnussöl 1 EL
Salz etwas
Cayennepfeffer 1 TL
Fischsauce 1 EL
Limettensaft 5 cl
kleiner Kohl oder Chinakohl als Beilage 1
Gurke als Beilage 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
682 (163)
Eiweiß
17,2 g
Kohlenhydrate
9,9 g
Fett
5,8 g

Zubereitung

1.Reis in eine Schüssel geben und mit Wasser bedecken. 30 Minuten ziehen lassen, abgiessen und gut abtrofen lassen. In einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett während ca. 7 Minuten hellbraun und knusprig rösten. Auskühlen lassen und im Mörser ganz fein zu Reismehl zerstossen.

2.Schalotten in feine Scheiben schneiden. Den Chicoree in gröbere Ringe schneiden und die dicken Strunkstücke aussortieren. Alternativ können auch Frühlingszwiebeln verwendet werden. Ingwer in feine Streifen schneiden. Koriander und Minze in grobe Stücke zupfen.

3.Die Hühnerbrust klein hacken, im Öl bei kleiner Hitze dünsten, bis es ganz weiss ist. Mit wenig Salz würzen. Mit der Hälfte der Schalotten sowie Reismehl, Cayennepfeffer, Ingwer, Fischsauce und Limettensaft mischen. Den Kohl oder Chinakohl in Streifen, die Gurke in Scheiben schneiden.

4.Kurz vor dem Servieren den Chicoree, Koriander und Minze unterheben. Mit den restlichen Schalotten bestreuen und mit dem Kohl und den Gurkenscheiben anrichten. Wer es gern schärfer hat, schneidet noch eine eingelegte Chilischote in Ringe und mischt sie unter den Salat (aber Kerne entfernen!).

5.Mit Reis als Beilage hat man ein leckeres und leichtes Gericht. Guten Appettit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thailändischer Salat mit Hühnerbrust“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thailändischer Salat mit Hühnerbrust“