Hühnersalat

45 Min leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Grillhendl 0,5
Anansscheiben klein gewürfelt 2
Apfel 1
Ananassaft 4 EL
Karotten gewürfelt 1
Erbsen grün tiefgefroren gegart etwas
Naturjoghurt klein 1 Becher
Majonäse 1 EL
Curry 1 TL
Salz etwas
Chilli (Cayennepfeffer) wärs etwas schärfer will etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
812 (194)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
11,2 g
Fett
16,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

1.Hatte ein halbes Grillhendel übrig (geht auch ein Brathendl). Hendl auslösen und die Haut entfernen, alles in mudgerechte Stücke schneiden. Ananasscheiben in kleine Stucke schneiden, den Apfel schälen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden und alles in eine Schüssel geben.

2.Karotte schälen und in Würfel schneiden und mit den Erbsen bissfest kochen, abseihen und ebenfalls zu den anderen Sachen geben.

3.Den Ananssaft in eine Schüssel geben mit Salz und Curry würzen, für etwas Schärfe kann man noch Cayennnepfeffer würzen. Joghurt und Majonäse hinzugeben und gut verrühren, über den Salat geben und nochmals alles gut vermischen.

4.Mindestens 1 Stunde kühl stellen, jedoch nicht zu kalt serverien, mit grünen Salatblättern und evtl. noch mit Eiern od. Cherrytomaten dekorieren.

5.Gebäck nach Wahl

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnersalat“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnersalat“