Hackbällchen an Erdnusssauce

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 g
Ei 1
Zwiebel gewürfelt 1
Salz und Pfeffer etwas
Garam Masala etwas
Erdnussauce
Erdnusscreme 200 g
Erdnüsse ohne Salz 2 EL
Geüsebrühe 150 ml
Chilischote 1
Beilage
Chinakohl frisch 1 kleiner
Ananas 0,5
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1360 (325)
Eiweiß
20,7 g
Kohlenhydrate
6,0 g
Fett
24,5 g

Zubereitung

Hackbällchen

1.Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Mit den Zwiebelwürfeln und dem Ei vermischen. Mit Salz und Pfeffer und etwas Garam Masala abschmecken.

2.Kleine Bällchen aus der Hackfleischmasse formen und in heißem Butterschmalz rundum knusprig braten.

Sauce

3.Die Erdnusscreme mit eitwas Öl in einem Topf erhitzen, mit der Brühe verrühren und alles bei kleiner Flamme köcheln lassen.

4.Die Erdnüsse grob hacken und zur Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Beilage

5.Den Chinakohl in Streifen schneiden. Die Ananas schälen, vom Kern schneiden und würfeln.

6.In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Kohlstreifen zugeben, kurz anschwitzen und mit etwas Brühe ablöschen. Ca. 5 Minuten bissfest garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.Die Ananaswürfel zugeben und erwärmen.

Anrichten

7.Den Kohl auf den Tellern verteilen. Die Hackbällchen aus der Pfanne nehmen, auf den Kohl legen und mit der Sauce beträufeln. Mit ein paar Erdnusskernen garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbällchen an Erdnusssauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbällchen an Erdnusssauce“