Annis Hühnersuppe

2 Std 40 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenkeulen 4
Zwiebel 1
Möhren 4
Sellerie frisch 150 g
Porree 1 Stange
Salz 1 TL
Pfefferkörner 1 TL
Lorbeerblätter 2
Gewürznelken 2
Wacholderbeeren 6
Fenchelsamen 0,5 TL

Zubereitung

1.Die Hähnchenkeulen gründlich waschen, dann in einen hohen Topf (20 cm Ø) mit 2,5 l kaltem Wasser geben und aufkochen lassen. Jetzt das Salz dazugeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze 1 Std. köcheln lassen. Den dabei auftretenden Schaum abschöpfen. Inzwischen die Möhren und den Sellerie schälen. Gemüse würfeln. Den Lauch putzen, der Länge nach halbieren und gründlich ‒ auch zwischen den Blättern ‒ waschen und in Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Wacholderbeeren am besten im Mörser leicht andrücken. Jetzt Gemüse und Gewürze zur Brühe geben und diese weitere 1 Std. - 1,5 Std. garen. Das Gemüse sollte gar, aber nicht zerkocht sein, und die Haut sollte sich leicht vom Hühnerfleisch lösen lassen.

2.Die Suppe kann auch als Grundlage für Hühnerfrikassee verwendet werden. Wir essen kleine Suppennudeln dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Annis Hühnersuppe“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Annis Hühnersuppe“