Medizin: Hühnersuppe

7 Std leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Suppenhuhn Fleisch (mf) frisch 1 großes
Zwiebeln frisch 3 große
Petersilienwurzel 1 große
Pastinaken frisch 3 Stück
Karotten 10 Stück
Staudensellerie 5 Stangen
Knoblauch nach Geschmack etwas
Kümmel gemahlen nach Geschmack etwas
Rosmarin getrocknet nach Geschmack etwas
Lorbeerblätter nach Geschmack etwas
Wacholderbeeren nach Geschmack etwas
Ingwerwurzel 60 Gramm
Meersalz aus der Mühle nach Geschmack etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz nach Geschmack etwas
Petersilie 2 Bund

Zubereitung

Vorbereiten:

1.Das Huhn unter fließend kaltem Wasser innen und außen gut spülen.

2.Die Zwiebeln pellen und in nicht zu kleine Stücke schneiden.

3.Petersilienwurzel mit dem Sparschäler schälen und in grobe Stücke schneiden.

4.Pastinaken schälen und in grobe Stücke schneiden.

5.Karotten schälen, abspülen und in grobe Stücke schneiden.

6.Den Staudensellerie abspülen und in Stücke schneiden.

Ab in den Topf:

7.In einen großen Topf kommt nun das Huhn mit reichlich kaltem Wasser (ohne Salz). Deckel drauf und aufkochen lassen.

8.Nun gebe ich das geschnittene Gemüse (außer Sellerie) dazu und lasse das Ganze gut 1 1/2 Stunden gut köcheln.

9.Jetzt erst füge ich den Sellerie dazu und lasse das Ganze noch einmal gut 45 Min. köcheln.

10.Nach diesen 2 1/4 Stunden nehmen wir das Huhn heraus und trennen das Fleisch ab.

11.Haut und Knochen kommen wieder in die Brühe. Dazu kommen nun die Gewürze bis auf Salz und Pfeffer. Weitere 2 Stunden zieht die Brühe nun durch.

12.Jetzt gießen wir die Brühe durch ein Sieb und nehmen das Gemüse beseite (wird weiter verwendet in der Brühe).

13.Zum Schluß habe ich noch kleine Gabelspaghetti dazugegeben und noch einmal gute 10 Min. kochen lassen.

14.Jetzt wird erst mit Salz und Pfeffer (evtl. noch Rosmarin) nachgewürzt und die Petersilie zugefügt.

15.Man kann sich nun überlegen, ob man das Gemüse wieder in die Suppe gibt, oder einfach nur klare Brühe haben möchte.

16.Hilft bestimmt bei Erkältung. Man muss sie nur regelmäßig trinken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Medizin: Hühnersuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Medizin: Hühnersuppe“