Werde-schnell-wieder-gesund-kleine-Maus-Suppe

45 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrüste 500 gr.
Suppengrün frisch 1 Bund
Chili getrocknet 1 Stk.
Pfeffer bunt 2 EL
Salz 2 EL
Maggikraut 1 EL
Petersilienwurzel 2 Stk.
Zwiebeln 3 Stk.
Knoblauchzehe 3 Stk.
Muskatnuss 1 Stk
Rest aus der Mühle etwas
Wasser 3000 ml
Gemüsebrühe 1 EL
aus der Eigenproduktion etwas
Zimt gemahlen 0,5 TL
Suppennudeln 1 Päckchen
Schnellkochtopf - es eilt 1 Stk.

Zubereitung

1.Na Klasse kaum sind Ferien, bricht die Seuche aus - also nix wie ran an den Herd und schnell die Allzweckwaffe zubereitet

2.Suppengrün putzen und grob schneiden, dabei mit einem Julien-Schneider Streifen von Karotte, Sellerie und Petersilienwurzel abziehen und zur Seite stellen, ebenso einige Lauchringe

3.Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob stückeln

4.Alles, außer den Suppennnudeln, in den Schnellkochtopf, 30 Minuten garen, abdampfen

5.Fleisch entnehmen und zur Seite stellen

6.Suppe durch ein Sieb in einen entsprechend großen Topf abgießen und abschmecken

7.1 Liter Brühe in einem separaten Topf wieder aufsetzen und zum Kochen bringen, Suppennudeln einrieseln lassen und umrühren.

8.Gleichzeitig das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden

9.Nach 5 Minuten das Juliene geschnittene Gemüse zur Brühe mit den Nudeln geben, umrühren nicht vergessen, weiterköcheln lassen. Das Fleisch zufügen und wieder erwärmen

10.In Suppentasse anrichten und bei Abruf immer sofort bereit haben, den Rest als Trinkbrühe servieren - Guten Hunger und gute Besserung

11.Die Kresse hat mich auch noch angesprungen also drauf damit .... wozu steht das Kraut sonst in der Küche

Auch lecker

Kommentare zu „Werde-schnell-wieder-gesund-kleine-Maus-Suppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Werde-schnell-wieder-gesund-kleine-Maus-Suppe“