Fisch in Erdnuß-Sauce mit Glasnudeln

2 Std 55 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fisch frisch 300 Gramm
Indones.Sojasauce 4 EL
Trockener Sherry oder Reiswein 2 EL
Möhren in Streifen 150 Gramm
Lauchstange 100 Gramm
Chinesischer Knoblauch feingehackt 1 Stk.
Gemüsebrühe 100 ml
Fischfond aus dem Asiahandel 2 EL
Speisestärke 1 TL
Glasnudeln 100 Gramm
Erdnussbutter 2 EL
Erdnussöl 1 EL
Erdnüsse ungesalzen 1 EL
grüne Currypaste 1 EL
Rotwein -oder Nuss-Essig 1 EL
Zucker etwas
Chilichote 1

Zubereitung

Den Fisch für 2 h in eine Marinade aus Sojasauce und Sherry legen.Möhren und Lauch klein schneiden.Eine Sauce vorbereiten aus Brühe,je 1 El Nuss-Essig und Sojasauce,Fischfond Zucker und Stärke. Inzwischen die Glasnudeln nach Vorschrift kochen. Im Wok das Öl erhitzen und den Fisch darin anbraten.Die Marinade aufheben.Dann den Fisch an die Seite schieben und die Möhren,den Knoblauch und den Lauch braten.Nach 2-3 min die vorbereitete Sauce und die Fischmarinade unterrühren.Alles für weitere 5 min fertiggaren.Die Glasnudeln unterheben(vorher mit der Schere zerkleinern).Mit der Currypaste und Erdnusscreme würzen.Die Nüsse drüberstreuen und servieren. Das Gericht kann selbstverständlich auch mit Rind-oder Schweinefleisch zubereitet werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch in Erdnuß-Sauce mit Glasnudeln“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch in Erdnuß-Sauce mit Glasnudeln“