Thunfisch-Sashimi mit Teriyaki-Soße

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Thunfisch-Sashimi
Thunfischsteak 600 g
Sesam schwarz 4 EL
Pfeffer 1 Prise
Salz 1 Prise
Sonnenblumenöl 3 EL
Teriyaki-Soße
Mirin (süßer Reiswein) 125 ml
Geflügelfond 250 ml
Sojasoße 120 ml
Zucker 125 g
Speisestärke 1 EL

Zubereitung

Thunfischsteaks

1.Die Thunfischsteaks mit schwarzem Sesam würzen, den Pfeffer dabei fest andrücken. Das Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Steaks darin von jeder Seite 1-2 Minuten braten. Dabei vorsichtig wenden, damit der Pfeffer nicht abfällt. Tunfisch schmeckt am besten, wenn er in der Mitte noch roh ist.

Teriyaki-Soße

2.Für die Teriyaki-Soße den Reiswein mit der gleichen Menge Wasser aufkochen. Dann den Geflügelfond und die Sojasauce zugeben, wieder zum Kochen bringen, den Zucker zugeben und vollständig auflösen. Einige Minuten etwas einköcheln lassen.

3.Zum Schluss die (mit etwas kaltem Wasser angerührte) Speisestärke zugeben, noch einmal aufkochen und vom Herd nehmen. Zum Thunfisch servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thunfisch-Sashimi mit Teriyaki-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thunfisch-Sashimi mit Teriyaki-Soße“