Gedämpftes Hechtfilet mit Gewürztraminer-Senf-Sauce

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
FÜR DIE SAUCE etwas
Butterschmalz etwas
Schalotte, fein gewürfelt 1
Knoblauchzehe, fein gewürfelt 1
Senfkörner 1 EL
Gewürztraminer 150 ml
Sahne 200 ml
Dijonsenf - am besten von Maille 2 EL
Salz etwas
kalte Butter etwas
FÜR DEN FISCH etwas
Seehechtfilets - zusammen ca. 400 g 2 Stück
Dill 2 Stiele
Petersilie 2 Stiele
Rosmarin 3 Zweige
Limette 1
Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten 2
Salz etwas
Pfeffer etwas
Sternanis 1
Koriandersaat 1 TL
Zitronengras 1 Stängel
Öl etwas

Zubereitung

1.Für die Sauce die gewürfelte Schalotte und die gewürfelte Knoblauchzehe in heießem Butterschmalz andünsten und dann die Senfkörner dazugeben und auch kurz mitdünsten lassen, dann mit dem Gewürztraminer ablöschen und auf die Hälfte reduzieren lassen. Dann kommt die Sahne dazu und die Sauce wird abermals reduziert.

2.Jetzt die Sauce durch ein Sieb gießen und dann zurück in den Topf, den Senf unterrühren und mit Salz abschmecken und auf ausgeschalteter Herdplatte ziehen lassen.

3.Den Fisch auf Gräten kontrollieren von beiden Seiten salzen und Pfeffern. Zwei Einsätze für den Bambusdämpfer mit Backpapier auslegen und leicht einölen. Die Fischfilet in große Stücke schneiden, so daß sie bequem in den Dämpfeinsatz passen.

4.Den Fisch mit Knoblauchscheiben, je einem Zwei Rosmarin, Dill und Petersilie belegen und von einer halben Limette ein paar Tropfen Saft rüberträufeln. Der Rest der Limette kommt auch in den Dämpfeinsatz.

5.Den Koriander und den Sternanis im Mörser grob andrücken. Das Zitronengras ebenfalls andrücken und in grobe Stücke schneiden. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, den Koriander, den Stgernanis, einen Zeig Rosmarin und das Zitronengras dazugeben und den Bamubstopf auf den Topf stellen und den Fisch ca. 10 Minuten dämpfen.

6.In der Zwischenzeit die Sauce wieder erhitzen, aber nicht kochen. Die Sauce mit der kalten Butter aufmontieren und mit dem Pürierstab aufmixen.

7.Den Fisch zusammen mit der Sauce anrichten und es sich einfach schmecken lassen. Wir hatten Reis und einen Gurken-Dill-Salat dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gedämpftes Hechtfilet mit Gewürztraminer-Senf-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gedämpftes Hechtfilet mit Gewürztraminer-Senf-Sauce“