Rosenkohlauflauf

Rezept: Rosenkohlauflauf
mit Kaßlernacken und Kartoffelkruste
22
mit Kaßlernacken und Kartoffelkruste
01:30
11
6415
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Rosenkohl frisch
500 g
Kasslernacken
1
Zwiebel
1 El
Öl
250 ml
Gemüsebrühe
750 g
Kartoffeln festkochend
2 El
Mehl
125 ml
Creme fine zum kochen oder Sahne
50 g
Bergkäse
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.12.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
301 (72)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
8,6 g
Fett
2,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rosenkohlauflauf

Überraschungspäckchen

ZUBEREITUNG
Rosenkohlauflauf

1
Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Rosenkohl putzen und am Strunk kreuzweise einschneiden.
2
Kaßlernacken in Würfel schneiden.
3
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten, dann den Rosenkohl zugeben und mit anbraten. Das Kaßler zugeben.Das ganze dann mit der Brühe angießen und bei mittlerer Hitze ca.10 Min. ziehen lassen.
4
In der Zwischenzeit die Kartofeln schälen und raspeln und in einer Schüssel mit dem Mehl vermengen.
5
Die Gemüse-Fleischmischung mit der Brühe in eine Auflaufform geben.Die geraspelten Kartoffeln darüber verteilen.Den Käse darüber reiben.
6
Die Sahne mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat würzen und über den Auflauf gießen.
7
Den Auflauf bei 180° Umluft ca. 40- 45 min. im Ofen backen. Zwischedurch mal schauen, wenn die Kruste zu braun wird mit Alufolie abdecken.
8
das Fleisch kann man auch weglassen und den Auflauf als Beilage oder auch nur so essen. Variante: Statt des Kaßlers etwas gewürfelten Speck mit den Zwiebeln anbraten.

KOMMENTARE
Rosenkohlauflauf

Benutzerbild von Test00
   Test00
Danke für die Inspiration. War sehr lecker. Ich liebe alles mit Rosenkohl, baue ihn selber im Garten an. Habe das Rezept leicht verändert weil ich ein scharfer bin. Habe mit den Zwiebeln noch eineinhalb Chilischote ohne Kerne feingeschnitten angdünstet und statt Kasseler hatt ich Schweinebacke. Aber das ist ja Geschmacksache. Hast echt gute Rezepte. Weiter so. LG. Dieter
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Auflauf immer gut. Deiner besonders, toll zubereitet und präsentiert ! 5 köstliche *chen und gvlG von mir :-) Noriana
   Schneeflocke58
hmmm, hört sich lecker an, wird gleich probiert, 5* für dich
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das muss ich kosten, 5* lass ich da
Benutzerbild von ginamarie
   ginamarie
Der Auflauf einfach lecker, dafür 5*****, LG Ginamarie

Um das Rezept "Rosenkohlauflauf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung