Rindersteak auf gebratenen Pfifferlingen und Zucchini mit Polenta-Sticks

3 Std 25 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Pfifferlinge 400 gr.
Zucchini 2
Zwiebel rot 1
Thymian 0,5 Bund
Rind Filetsteaks 1,1 kg
Olivenöl 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Butter 2 EL
Fenchelsamen Pulver 1 Msp
Bratenfond 200 ml
Rotwein 100 ml
Polenta Sticks:
Wasser 1 Liter
Salz 1 TL
Mais Grieß 250 gr.
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
418 (100)
Eiweiß
8,4 g
Kohlenhydrate
6,0 g
Fett
4,5 g

Zubereitung

1.Zunächst die Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Danach die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen und in Spalten schneiden. Zusätzlich die Thymianblättchen abzupfen.

2.Den Backofen auf 100 °C vorheizen, das Filet in 5 gleich große Steaks à 220 gr. teilen (oder schon beim Einkaufen entsprechend schneiden lassen), waschen und trockentupfen.

3.Nun Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die mit wenig Salz und Pfeffer gewürzten Steaks von beiden Seiten kurz anbraten. Dann im Ofen für etwa 6 bis 7 Minuten ziehen lassen - die Steaks sollen innen noch rosa sein.

4.In einer zweiten Pfanne 1 EL Butter erhitzen und die Pfifferlinge darin anbraten. Danach Zwiebel, Fenchelsamen, Thymianblättchen und Zucchini hinzufügen, kurz anbraten und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Nach Ablauf der Garzeit die Steaks aus der Pfanne nehmen und auf einem ofenfesten Teller im ausgeschalteten Ofen 5 Minuten ruhen lassen. Die Pfanne auf den Herd stellen, den Bratensatz mit Fond und Rotwein ablöschen und alles 5 Minuten reduzieren lassen.

6.Die übrige Butter einrühren und die Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Das Pfifferlingsgemüse auf Tellern anrichten. Steaks darauf drapieren und eventuell mit Thymian garnieren. Abschließend noch mit Soße beträufeln und servieren.

Polenta-Sticks:

7.Für die Polenta-Sticks Wasser aufkochen und das Salz beifügen. Dann den Maisgrieß unter Rühren einlaufen lassen und innerhalb weniger Minuten zu dickem Brei kochen. Nun im Kühlschrank einige Stunden abkühlen lassen. Danach aus der Masse Sticks formen und im Olivenöl 5 Minuten anbraten. Warm servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindersteak auf gebratenen Pfifferlingen und Zucchini mit Polenta-Sticks“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindersteak auf gebratenen Pfifferlingen und Zucchini mit Polenta-Sticks“