Blätterteigteilchen mit Zucker-Zimt-Birme

Rezept: Blätterteigteilchen mit Zucker-Zimt-Birme
leider ein wenig verunglückt
6
leider ein wenig verunglückt
00:30
12
804
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Birne frisch
1,5 EL (gestrichen)
Zucker braun
1 El
Butter geschmolzen
1 Stk.
Blätterteigplatte
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1147 (274)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
22,1 g
Fett
20,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Blätterteigteilchen mit Zucker-Zimt-Birme

Brot Brötchen Brot für Freundin Ilse
Lauchsuppe mit lila Möhreneinlage
Gemüse,Hack-Zucchinipfanne

ZUBEREITUNG
Blätterteigteilchen mit Zucker-Zimt-Birme

1
Ich hatte noch 1 Platte Blätterteig eingefroren, diese auftauen lassen. Da ich es nicht ganz abwarten konnte, ist er mir mehrfach gebrochen, was sich nicht richtig reparieren und meine Teilchen verunglücken ließ.
2
Die Platte teilen, die eine Hälfte mit der Hälfte der geschmolzenen Butter besteichen, Zucker mit Zimt mischen und die Hälfte darüber streuen. Nun die geschälte, enkernte und in kleine Würfel geschnittene Brine darauf verteilen und mit der anderen Platte bedecken. Diese mit der restlichen Butter bestreichen und die restlichen Zucker-Zimt-Mischung besteuen.
3
Von der Längsseite her aufrollen, die Naht sollte unten liegen, in ca. 3 cm breite Stücke schneiden, in diese mit einem Kochlöffel vertikal eine tiefe Mulde eindrücken. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, nicht zu dicht und bei 180° C Umluft ca. 20 -25 Min. backen.
4
Die Optik hatte ich mir so in Richtung Franzbrötchen vorgestellt. ist zwar nicht so gelungen, geschmeckt haben sie aber sehr gut.

KOMMENTARE
Blätterteigteilchen mit Zucker-Zimt-Birme

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
nicht traurig sein....sie haben doch geschmeckt oder????...beim nächsten Versuch würde ich die Birnen mit dem Zimt-Zucker marinieren und dann den Teig damit befüllen. So geht er schön auf.....und Du erhälst am Ende das, was Du erwartet hast.*überdenkopfstreich* GlG geli
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Nicht nur dieses Rezept, es ist alles nachvollziehbar und lecker was du in deiner Küche zauberst. LG. Dieter
Benutzerbild von Monja62
   Monja62
schmeckt bestimmt trotzdem lecker...glg
Benutzerbild von Pastapabst
   Pastapabst
Ja, das mit den verunglückten Blätterteigplatten kenn ich auch zur Genüge... aber der Geschmack zählt... LG Susanne
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
aber trotzdem lecker.....die sternenpost ist da und bringt dir 5 glitzernde sternchen vorbei…lg irmi

Um das Rezept "Blätterteigteilchen mit Zucker-Zimt-Birme" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung