Eingebranntes Wiener Sauerkraut

Rezept: Eingebranntes Wiener Sauerkraut
10
00:25
17
17139
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Sauerkraut abgetropft
4
Wacholderbeeren
100 gr.
Schweineschmalz - od. 4 EL ÖL
1 gross
nudelig geschnittene Zwiebel
2 EL
Mehl
Knochensuppe od. Selchfleischsuppe
1 TL
Zucker
Salz
Pfefferkörner falls im Kraut weing zu sehen sind
1
Lorbeerblatt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
221 (53)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
8,9 g
Fett
0,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Eingebranntes Wiener Sauerkraut

Rosenkohl
Kartoffeln - Käse Törtchen

ZUBEREITUNG
Eingebranntes Wiener Sauerkraut

1
Das Sauerkraut einige Male durchschneiden, dann mit den Wachholderberren und den anderen Gewürzen weich kochen. In heißem Fett Zwiebel goldgelb anrösten, mit Mehl stauben und unter ständigem Rühren den dünstenden Sauerkraut beigeben, alles noch eine Zeitlang dünsten, zum Schluß noch etwas Zucker beigeben und eventuell nachsalzen.
2
Am wichtigsten bei diesem Wiener Sauerkrau ist nach Marie von Rokitansky, daß "Viel Schmalz und Zwiebel dazu genommen und es sehr weich gekocht wird. Je länger es noch mit der Einbrenn kocht, desto besser wird es.

KOMMENTARE
Eingebranntes Wiener Sauerkraut

   h****2
Das wird aber ein besonders deftiges, leckeres Sauerkraut!!!! Weich und schön manschig mag ichs auch am liebsten, im Rheinland wirds meistens auch zumindest nach dem Garen angedickt!!! Und mit Schmalz gibts allemal immer einen schöneren Gesschmack! GLG Steffi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von risstal
   risstal
Dein Sauerkraut klingt sehr lecker 58****
Benutzerbild von Miez
   Miez
Dein Kraut ist bestimmt besonders fein! Sterne und Gruß, Micha
Benutzerbild von birgit456
   birgit456
das Sauerkraut ist sehr lecker , aber bitte ohne Blutwurst 5* vlg birgit
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Diese Varianre kenne ich noch nicht, aber man lernt ja immer noch dazu. LG Stine

Um das Rezept "Eingebranntes Wiener Sauerkraut" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung