Finsel mit Sauerkraut und Pellkartoffeln - Hausmannskost pur

Rezept: Finsel mit Sauerkraut und Pellkartoffeln - Hausmannskost pur
... und lecker!!
14
... und lecker!!
00:40
22
5941
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
700 g
Kartoffeln ungeschält frisch
1 Teelöffel
Kümmel
Für das Sauerkraut:
400 g
Sauerkraut
1 Esslöffel
Öl
2
Zwiebeln frisch
50 g
Schinkenwürfel
1 Teelöffel
Kümmel
13
Wacholderbeeren angequetscht
Für die Finsel:
150 g
Hausmacher Blutwurst
150 g
Hausmacher Leberwurst
100 g
Delikatess-Leberwurst
2
Zwiebeln frisch
1 Teelöffel
Majoran
1 Teelöffel
Bohnenkraut
1 Tasse
Fleischbrühe klar
Pfeffer aus der Mühle schwarz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
523 (125)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
8,8 g
Fett
8,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Finsel mit Sauerkraut und Pellkartoffeln - Hausmannskost pur

Tellerwurst
Pasta ala Kräuter-Provenza mit Quark-Flusskrebsschwänze-Kürbis-Dip

ZUBEREITUNG
Finsel mit Sauerkraut und Pellkartoffeln - Hausmannskost pur

1
Vorbereitung: Die Kartoffeln gründlich bürsten, mit Wasser bedeckt und einem Teelöffel Kümmel auf den Herd setzen. Die Würste von der Pelle befreien und in Stücke schneiden. Die Zwiebeln für die Finsel fein hacken - und die Zwiebeln für das Sauerkraut in Streifen schneiden.
2
Zubereitung: Für das Sauerkraut die Schinkenwürfel mit den Zwiebelstreifen leicht anbraten, das Kraut, Wacholderbeeren und Kümmel zugeben, einen Deckel aufsetzen und etwa 35 Minuten garen (wenn das Kraut zu trocken ist und anzuhängen droht, etwas Brühe oder Wein angießen - ist aber meistens nicht nötig).
3
Nach 15 Minuten die Kartoffeln ansetzen und in 20 Minuten garen.
4
Während dieser Zeit für die Finsel die Brühe erhitzen, die Wurst mit den zerrebelten Gewürzen hineingeben und unter Rühren schmelzen. Einmal kräftig aufkochen lassen, dann den Topf vom Herd ziehen, die rohen Zwiebelwürfel einrühren und die Finsel mit schwarzem Pfeffer abgeschmeckt zum Sauerkraut mit Pellkartoffeln servieren.
5
Anmerkung: im Osten nennt man dieses Gericht auch "Tote Oma" - aber sorry, ich könnte das unter diesem Namen nicht essen ... dafür hatte ich die Oma viel zu lieb!!! Meine Mutter nannte das Gericht "Finsel" und die ist ein köstlich-leckeres Essen - besonders mit Sauerkraut!!

KOMMENTARE
Finsel mit Sauerkraut und Pellkartoffeln - Hausmannskost pur

Benutzerbild von erfinderin
   erfinderin
Obwohl ich meine Oma auch sehr geliebt hab, gefällt mir der Name tote Oma auch gut..vor allem weil ich weiß, dass sich mein Oma über den Namen sehr amüsiert hätte! Jedenfalls wird Finsel sehr bald nachgekocht, hört sich ja total lecker an.....wobei mir jetzt grad eine Finsel-Torte vorschwebt...lach.... liebe Grüße von Karin, die das Erfinden nicht lassen kann
HILF-
REICH!
   H****h
Im fränkischen werden die Blut und Leberwürst ganz gelassen und erst auf dem eigenen Teller auf dem Sauerkraut aus der Pelle gedrückt! Bei uns ist auch noch "Gsellchtes"(Bauchfleisch) dabei. Ich liebe dieses Essen!!!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von paola
   paola
F :-) i :-) N :-) S :-) E :-) L klingt ja lustig ! Schmeckt bestimmt toll. Kenne das mit Wellwurst ( auch Rot- und Leberwurst ) und Sauerkraut ( schlesisch ) aber ***** " Finselsternchen " polierte , für dich ! Liebe Grüße Wita
HILF-
REICH!
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Gebratene Blut- und Leberwurst essen wir auch sehr gerne zu Sauerkraut und Kartoffelbrei. Nächstes mal wirds dann "Finsel". Ich weiss das es verdammt lecker schmeckt. Ist 5* wert. LG Regine
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Lady-g
   Lady-g
halloo mimi...mein Urlaub ist vorbei und die 1. amtshandlung war, PC an ,, während der hochfährt 1, Maschine Wäsche an ,, aber dannnnnnnnnnn :-) das Gericht kenn ich überhaupt nicht , aber es sieht so lecker aus, das ich es mir gleich gemopst habe und dir geb ich ***** LG Gerti

Um das Rezept "Finsel mit Sauerkraut und Pellkartoffeln - Hausmannskost pur" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung