Kürbis-Gnocchi-Pfanne

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Zwiebel 1 Stk.
Öl 2 EL
gemischtes Faschiertes 200 g
Gemüsemischung teifgefroren - Erbsen, Karotten, Mais 200 g
kleiner Hokkaido-Kürbis 0,5 Stk.
Brühe 250 ml
Gnocchi 500 g
Estragonsenf 1 EL
Kechtup 1 TL
Tomatenmark 1 EL
Salz und Pfeffer etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
Currypulver etwas
bei Bedarf Zucker etwas

Zubereitung

1.Kürbis entkernen, schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln und in etwas Öl andünsten. Wasser für die Gnocchi zum Kochen bringen.

2.Das Faschierte dazugeben und etwas anbraten lassen, dann das Tiefkühl-Gemüse sowie die Kürbiswürfel hinzufügen, nach ein paar Minuten mit Brühe aufgießen und dünsten lassen, bis der Kürbis eine sämige Konsistenz gibt.

3.Währenddessen die Gnocchi nach Packungsanweisung in Salzwasser zubereiten und schließlich zur Faschierten-Gemüse-Mischung dazugeben, bei Bedarf noch ein wenig Wasser oder Brühe hinzufügen. Währenddessen kann man z.B. einen leckeren Salat zubereiten.

4.Das Ganze mit Senf, Ketchup und Tomatenmark abschmecken und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver sowie Currypulver je nach Geschmack würzen und anrichten. Dazu passt gut grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Gnocchi-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Gnocchi-Pfanne“