Rinderfilet in Tee mariniert mit Reis im Weinblatt und Karotten-Köfte

2 Std 10 Min schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rinderfilet 1 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Tee Ceylon 125 gr.
Wasser 2 l
Zucker 100 gr.
Salz 50 gr.
Sesamöl 200 ml
Sojasoße 80 ml
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Karotten-Köfte: etwas
Karotten 10 Stk.
Frühlingszwiebeln 3 Stk.
Brot 2 Scheibe
Petersilienblatt 1 Bund
Minze frisch 1 Bund
Dill frisch 1 Bund
Pinienkerne 2 EL
Chilipulver 1 TL
Ei 1 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Mehl 1 Prise
Olivenöl 1 Schuss
Reis im Weinblatt: etwas
Basmati-Reis 5 Tasse
Weinblätter 20 Stk.
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Für die Tee-Marinade am Vortag aus den Teeblättern, Wasser, Zucker und 50 g Salz einen Sud kochen und erkalten lassen. Das Rinderfilet am Stück von allen Seiten in Olivenöl anbraten und dann in der Flüssigkeit über Nacht marinieren.

2.Am nächsten Tag das Fleisch aus der Marinade nehmen, die restlichen Teeblätter entfernen und noch einmal für ca. 30 Minuten bei 170 °C im Ofen garen. In der Zwischenzeit die Marinade für die Herstellung einer Soße abgießen und ca. 125 ml davon mit Sesamöl, Sojasoße und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und in dünne Scheiben schneiden.

3.Für die Karotten-Köfte die Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Das Brot zerkrümeln. Die Kräuter hacken. Dann die Karotten schälen, in Scheiben schneiden und weich dünsten. Anschließend abgießen, gut abtropfen lassen und pürieren. Anschließend die restlichen Zutaten dazugeben und alles gründlich miteinander verkneten. Tipp: Wenn die Mischung zu flüssig ist, noch mehr Brotkrümel dazugeben. Die Karottenmasse zu Köfte (Röllchen) formen und in Mehl wälzen. Zum Schluss Öl in einer Pfanne erhitzen und die Köfte rundherum braun braten.

4.Für den Reis im Weinblatt den Reis gut waschen und abtropfen lassen. Die eingelegten Weinblätter unter fließendem Wasser abspülen. Dann den Reis auf die Blätter häufen und diese dann mit einer Küchenkordel zu Päckchen zusammenbinden. Anschließend die Päckchen in einen Topf geben und 8 Tassen Salzwasser darüber gießen. So lange kochen, bis das Wasser verkocht ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet in Tee mariniert mit Reis im Weinblatt und Karotten-Köfte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet in Tee mariniert mit Reis im Weinblatt und Karotten-Köfte“