Barbarie-Entenbrust auf Rucolasalat mit Honig-Mohn-Senf-Dressing

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Entenbrust 3 Stk.
Rucola 500 gr.
Honig-Mohn-Senf 2 EL
Olivenöl 50 ml
Honig 1 EL
Balsamico 50 ml

Zubereitung

1.Die Entenbrust waschen und die Haut abschneiden. Dann das Fleisch von beiden Seiten in etwas Öl etwa 2 Minuten anbraten und auf einem Rost in ca. 50 bis 60 Minuten in dem auf 100 °C vorgeheizten Backofen rosa garziehen lassen. Die Haut in kleine Stücke zerteilen und in einer Pfanne knusprig ausbacken.

2.Anschließend den Salat waschen und auf einem Teller anrichten. Mit einem Esslöffel die krossen Hautstücke auf dem Salat verteilen.

3.Aus dem Senf, Olivenöl, Balsamico und Honig ein Dressing mischen.

4.Die Entenbrust aus dem Ofen nehmen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben auf dem Salat anrichten und das Ganze mit dem Dressing nappieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Barbarie-Entenbrust auf Rucolasalat mit Honig-Mohn-Senf-Dressing“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Barbarie-Entenbrust auf Rucolasalat mit Honig-Mohn-Senf-Dressing“