Marmelade "Karibik"

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kiwi 6 Stk.
Ananas 1 Stk.
Kokosmilch 250 ml
Vanillinzucker, alternativ das Mark einer ausgekratzten Vanilleschote 1 pckg
Zitronensäure 2 pckg
Gelierzucker 3:1 250 g
ein Schuss Rum etwas
Kokosraspel nach Belieben etwas

Zubereitung

1.Obst schälen und kleinschneiden. In einem großen Topf Kokosmilch, Gelierzucker, Vanillinzucker und Zitronensäure zusammen mit den Früchten 10 Minuten köcheln lassen.

2.Anschließend pürieren und nochmals aufkochen lassen. Wer mag gibt noch einen guten Schuss Rum dazu und Kokosraspel nach Belieben. Gelierprobe machen (dazu einfach einen Teelöffel herausnehmen und auf einen Teller geben. Wenn die Konsistenz passt, wird es schnell fest). Ist die Marmelade noch nicht fest genug, einfach weiterköcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Wenn sich an der Oberfläche ein weißer Schaum bildet, einfach mit einer Schaumkelle entfernen.

3.Die Einmachgläser (bei mir hat die Menge für 6 kleine Gläschen gereicht), mit kochend heißem Wasser ausspülen und die Deckel in einem Topf auskochen. Marmelade in die vorbereiteten Gläser randvoll einfüllen, sofort verschließen und auf den Kopf gestellt auskühlen lassen.

4.Die Marmelade hält sich ca. 1 Jahr (kühl gelagert). Nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren.

5.Ich habe die Marmelade mit der gleichen Menge an Obst auch schon mit 2:1 Gelierzucker gekocht und dazu 400 ml Kokosmilch.

Auch lecker

Kommentare zu „Marmelade "Karibik"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmelade "Karibik"“