M+G: APRIKOSENMARMELADE

35 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Aprikosen /Marillen frisch 1 kg
Gelierzucker 2:1 500 gr.
Apfelsaft -eigene Herst.- 200 ml
Marillenlikör 3 EL
Bourbon-Vanillezucker -eigene Herst.- 2 EL
-bebildert- etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
5 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 35 Min

Vorbereitung:

1.Die Aprikosen für die Marmelade sollten vollreif sein. Nicht so reife Früchte ergeben eine feste Konsistenz.....also nicht so gut zum Verstreichen. Ich gebe auch zum Fruchtmus immer noch etwas Saft hinzu.

2.Die Aprikosen waschen und in einem Sieb abtropfen lassen..... halbieren und die Kerne entfernen (ergibt eine reine Fruchtmenge von ca.870gr.) Die Hälften in kleinere Stücke schneiden......mit dem Vanillezucker vermischen.

3.Damit die Früchte etwas Saft ziehen können, dass Ganze etwa 2 Std. ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Twist-Off-Gläser gründlich säubern......und Etiketten vorbereiten.

Zubereitung:

4.Die angesetzten Aprikosenstücke mit dem Pürierstab fein zerkleinern......oder auch noch stückig... wer das lieber mag. Die Masse in einen entsprechend großen Topf füllen.....mit dem Gelierzucker vermengen.......aufkochen. 4 Min. sprudelnd kochen lassen.....evtl. entstehenden Schaum abschöpfen.

5.Den Topf von der Kochstelle nehmen und den Marillenlikör unterrühren. Einfüllstutzen auf die Gläser setzen und die heiße Marmelade abfüllen. Sofort mit den Deckeln verschließen und die Gläser für 5 Min. auf den Kopf stellen.

6.Gläser wieder drehen.......die Etiketten aufkleben......und ganz erkalten lassen. Jetzt ab in den Vorratskeller damit.....hält länger als 1 Jahr.

Tipp:

7.Wenn Kinder mitessen, den Marillenlikör von Anfang an mitkochen......so verfliegt der Alkohol und es bleibt nur der Geschmack. Ansonsten alkoholische Zugaben immer erst ganz zum Schluß unterrühren, damit ihre geschmackliche Intensivität erhalten bleibt.

8.Da diese Marmelade nicht so süß ist, läßt sie sich auch gut in Desserts und Kuchen verwenden.....verleiht aber auch heißen und kalten Saucen den Kick.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „M+G: APRIKOSENMARMELADE“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„M+G: APRIKOSENMARMELADE“