Weihnachtsmarmelade

4 Std 45 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Pfirsiche, 800 ml-Dose 1 Dose
Birne frisch, möglichst groß 4 Stück
Apfel frisch, möglichst groß 3 Stück
Gelierzucker 2:1 2 Pack
Lebkuchengewürz 0,75 TL
Multivitaminsaft 0,33 Liter
Zur Aufbewahrung / Deko
Einmachgläser etwas
Weihnachtsservietten etwas
Geschenkband etwas

Zubereitung

1.Pfirsiche abgießen, Äpfel und Birnen schälen und in Stücke schneiden und alles in eine Schüssel geben.

2.Die Früchte wiegen und die benötigte Menge Gelierzucker ausrechnen (steht auf der Packung), bei 2:1-Zucher also 500g Gelierzucker auf 1 Kg Früchte.

3.GLATTE Marmelade (ohne Stücke): Fruchtsaft und Zucker zugeben und mit dem Mixstab/Pürierstab die Früchte vollständig zerkleinern. Lebkuchengewürz unterrühren und abschmecken, sollte nicht zu stark nach Lebkuchen schmecken, also vorsichtig mit dem Lebkuchengewürz. Das ganze ist dann ziemlich "suppig", das ist normal, die Masse geliert, wenn sie nach dem kochen kalt wird.

4.Marelade mit Stücken: Früchte mit dem Saft leicht aufkochen, dass diese sich etwas zersetzen. Dann das Lebkuchengewürz und den Zucker zugeben.

5.Die Fruchtmasse entsprechend der Anleitung auf dem Gelierzucker aufkochen und kochen lassen (in der Regel ca. 4-5 Min. sprudelnd kochen). Danach in die Gläser füllen.

6.Zu den GLÄSERN: diese optimal vorher in einem Topf mit kochendem Waasser "abkochen" (sterilisieren), auch den Deckel. Je nach Material mit den Deckeln etwas vorsichtig sein, es kann sein dass diese nicht sehr robust sind.

7.Die fertig befüllten Gläser mit den Deckeln verschließen und auf den Deckel stellen.

8.Wenn die Gläser abgekühlt sind kannst Du noch eine Haube über den Deckel ziehen, z.B. mit einer Weihnachtsserviette und Geschenkband.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsmarmelade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsmarmelade“