Campari Orange

leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Blutorangenfilets 800 Gramm
Orange unbehandelt 1
Zucker 530 Gramm
Blutorangensaft 500 ml
Zitronensaft 3 Esslöffel
Aperol-Likör 200 ml
Campari 100 ml
gelfix 3:1 2 Päckchen
Agar-Agar. Trockenprodukt 1 Päckchen

Zubereitung

Vorbereitung

1.einen teil der blutorangen mit einem scharfen Messer dick abschälen - soviele orangenfilets zwischen den häutchen heraus schneiden bis eine fruchtmenge von 800 gr. erreicht ist - saft dabei in einem schüsserl auffangen - die dabei anfallenden orangenreste (häute) werden durch die kartoffelpresse gedrückt um den restlichen saft herauszubekommen

2.die bioorange heiß waschen und trockenreiben - dann die zesten nehmen - danach auch diese orange auspressen und zum saft geben - nun werden solange die restlichen blutorangen ausgepresst bis insgesamt eine menge von 500 ml orangensaft erreicht ist

Zubereitung

3.orangenfilets und orangensaft in einen großen topf geben - zitronensaft zugeben - orangenzesten zugeben - campari und aperol zugeben - zucker und gelfix vermengen und ebenfalls zugeben - alles unter rühren zum kochen bringen und 3 min sprudelnd kochen lassen

TIPP:

4.weil wir es nicht mögen wenn die marmelade "vom brot rinnt" und über die finger läuft geb ich gerne mal am ende immer ein päckchen agar agar dazu und koch die masse nochmals 3 min durch - agar-agar ist geschmacksneutral, die marmelade bleibt fruchtig und lecker ist dann aber etwas kompakter ( siehe fotos) ....

Abfüllen in Gläser

5.die kochend heiße marmelade in saubere gläser füllen ( am besten gelingt das mit einem marmeladetrichter - so bleiben auch die glasränder sauber ) - gläser sofort verschließen und auf den kopf stellen damit auch der deckel durch die hitze sterilisiert wird

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Campari Orange“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Campari Orange“