Blood Orange Lime Curd ~ Blutorangen-Limetten-Creme

25 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Blutorangen unbehandelt 4 kleine
Limette unbehandelt 1
Butter 75 g
Speisestärke 1 EL (gestrichen)
Zucker 220 g
Bourbon-Vanillezucker, selbst hergestellt 2 EL
Eier 3

Zubereitung

1.Die Orangen und die Limette heiß abwaschen, trocken tupfen, und die Schale fein abreiben. Die Früchte halbieren, und den Saft auspressen (bei mir waren es 150 ml Saft), durch ein Haarsieb streichen.

2.Den Saft, Schalenabrieb, Butter, Speisestärke, Zucker und Vanillezucker in einen Topf geben und auf kleiner Flamme erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist und sich der Zucker aufgelöst hat. Vor Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

3.Die Eier gründlich verquirlen. Die Eier in den Topf geben, und alles unter ständigem Rühren bei kleiner Hitze noch einmal erwärmen, bis die Saftmischung beginnt, anzudicken. Sofort in saubere Twist-Off-Gläser füllen und verschließen (ergibt ca. 600 ml). Nach dem Abkühlen im Kühlschrank lagern - die Haltbarkeit beträgt ca. 14 Tage.

4.Die süß-saure Creme schmeckt lecker als Brotaufstrich, eignet sich gut als Füllung von Kuchen, Torten, Muffins, oder auch zum Verfeinern von Süßspeisen und Soßen. Viel Spaß beim Ausprobieren :-).

Auch lecker

Kommentare zu „Blood Orange Lime Curd ~ Blutorangen-Limetten-Creme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blood Orange Lime Curd ~ Blutorangen-Limetten-Creme“