Stachelbeerschnitten

30 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Stachelbeeren 2 Gläser
weiche Butter 200 gr.
Salz 1 Prise
Zucker 175 gr.
Eier 4
Mehl 200 gr.
Bckpulver 1 Päckchen
Für die Creme etwas
Gelatine 8 Blatt
Schmand 800 gr.
Zucker 85 gr.
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Saft und abgeriebene Schale einer Zitrone etwas
Sahne 400 gr.
etwas gem. Zimt zum Bestäuben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1327 (317)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
25,4 g
Fett
21,0 g

Zubereitung

1.Stachelbeeren gut abtropfen lassen.Eine Fettpfanne mit Backpapier auslegen.Für den Boden Butter,Salz und Zucker in eine Rührschüssel geben,mit den Mixer cremig aufschlagen.Eier nach und nach unterrühren.Mehl und Backpulver mischen,darübersieben und kurz unterrühren.

2.Teig auf die Fettpfanne streichen,und die gut abgetropften Stachelbeeren darauf verteilen.Boden im Backofen bei 180 Grad 30-35 Minuten backen.Herausnehmen und auskühlen lassen.

3.Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen.Schmand,Zucker,Vanillinzucker,Zitronensaft und -schale in eine große Schüssel geben und gründlich vermengen.Gelatine ausdrücken,unter Rühren bei milder Hitze in einem Topf auflösen.Dann 3 EL der Schmandcreme mit der Gelatine verrühren.Diese dann anschließend unter die übrig Creme schlagen und kalt stellen.

4.Sahne steif schlagen.Sobald die Schmandcreme zu gelieren beginnt,die Sahne dann vorsichtig unter die Creme ziehen.Die Creme gleichmäßig auf den Früchteboden streichen.Kuchen mindestens 2 Stunden kalt stellen.Vor dem servieren mit Zimt bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stachelbeerschnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stachelbeerschnitten“