Beeren-Schmand-Kuchen

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
ergibt ca. 12 Stücke
Mehl gesiebt 150 gr.
Backpulver 0,5 Päckchen
Zucker 150 gr.
Salz 1 Prise
Vanillezucker 1 Päckchen
Quark Magerstufe 75 gr.
Öl 3,5 EL
Milch 4 EL
Johannisbeeren frisch 250 gr.
Himbeeren tiefgefroren 250 gr.
Gelatine oder 6 Blatt
Agar Agar 1 Pck
Schmand 250 gr.
Joghurt 150 gr.
Zitronensaft frisch gepresst 1 EL
Sahne 400 gr.
evtl.Melisse zum Verzieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
929 (222)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
17,2 g
Fett
15,5 g

Zubereitung

1.Backofen auf 175 ° vorheizen. Mehl, Backpulver, 50 gr Zucker, Salz und Vanillezucker mischen, Quark, Öl und Milch zufügen. Mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verkneten, mit den Händen nochmals durchkenten.

2.Mini-Backblech mit einigen Tropfen Öl beträufeln, mit Backpapier auslegen und das Papier andrücken. Teig darauf ausrollen und ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen und auskühlen lassen.

3.Johannisbeeren putzen, verlesen und waschen, Himbeeren auftauen.

4.Agar Agar in 150 ml Wasser anrühren und 2 Minuten köcheln lassen. Schmand, Joghurt, Zitronensaft und 100 gr Zucker glatt verrühren. Die Gelatine ausdrücken, auflösen, 2-3 EL Schmandcreme unterrühren, dann in die restliche Creme rühren. Die Schmandcreme kurz kalt stellen. Sobald sie zu gelieren beginnt, Sahne steif schlagen und mit 175 gr gemischten Beeren unterheben.

5.Boden mit einem Tortenrahmen umschließen, Beerencreme einfüllen, glatt streichen und ca. 15 Minuten kalt stellen. Restliche Beeren auf den Kuchen geben und weitere 5 Stunden kalt stellen.

6.Nach Belieben mit Melisseblättchen verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beeren-Schmand-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beeren-Schmand-Kuchen“