Blutorangen-Prosecco-Gelee

leicht
( 109 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gelatine gemahlen weiß 1 Pck
Orangen frisch 3
Blutorangensaft frisch gepresst 250 ml
Zucker 250 g
Prosecco Perlwein 200 ml
Sahne 150 ml
Vanillinzucker 1 EL
Naturjoghurt 150 g
Zitronensaft 1 EL

Zubereitung

1.Orangen schälen und die weiße Haut so gut wie möglich entfernen, dann die Filets sorgfältig ausschneiden und abtropfen lassen und denn Saft auffangen. In die Dessertgläser die Filets verteilen und im Kühlschrank kalt stellen. Die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen.

2.Orangensaft von den Orangen mit dem Blutorangensaft mit dem Zucker mischen und bei geringer Hitze leicht erwärmen. Gelatine nun ausdrücken und in einem Topf bei geringer Hitze auflösen und mit etwas von dem erwärmten Orangensaft dazugeben und verrühren. Dann dies zu dem gesamten Saftmenge geben und weitere 5 Minuten abkühlen lassen.

3.Nun den Prosecco noch dazu geben und alles verrühren und über die gekühlten Orangenfilets geben. Jetzt muss alle für gute 5 Stunden in den Kühlschrank. Hab die Gläser mit Folie abgedeckt. Zitronensaft mit dem Joghurt vermischen, Schlagsahne mit dem Vanillinzucker mischen und steif schlagen, nun beides zusammenfügen.

4.Mit dieser Creme die Gläser vor dem Servieren verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blutorangen-Prosecco-Gelee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 109 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blutorangen-Prosecco-Gelee“