Kaffee-Panna-Cotta mit Kardamom-Gelee, Apfel-Ragout und dekorativem Eierlikör

leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Kaffee-Panna-Cotta
Sahne 400 ml
Zucker 6 EL
Kaffeebohnen 2 EL
türkischer Joghurt 300 g
Gelatine 4 Blatt
Für das Kardamom-Gelee
Apfelsaft 250 ml
Puderzucker 4 EL
Limettensaft 40 ml
Kardamomsaat, ganz leicht angestoßen 0,5 TL
Gelatine 4 Blatt
Für das Apfel-Ragout
Boskop-Äpfel 2 große
Puderzucker 3 EL
Apfelsaft 100 ml
Zimt 1 Prise
Limette, Abrieb und etwas Saft 1
Für den dekorativen Eierlikör
Sahne 100 ml
Tonkabohnenabrieb etwas
Zucker 1 EL
Eierlikör 100 ml
Gelatine 4 Blatt
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1113 (266)
Eiweiß
8,6 g
Kohlenhydrate
29,9 g
Fett
11,6 g

Zubereitung

Zubereitung der Panna Cotta

Zubereitung des Kardamom-Gelees

1.Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne zusammen mit dem Zucker und den Kaffeebohnen aufkochen, vom Herd nehmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

2.Die Masse durch ein Sieb streichen, den Joghurt unterheben und in Portionsgläser füllen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

3.Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Apfelsaft zusammen mit dem Limettensaft, dem Zucker und dem Kardamom aufkochen, die Gelatine darin auflösen und vom Herd nehmen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

4.Dann alles durch ein Sieb geben und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und dann über die Panna Cotta geben und im Kühlschrank fest werden lassen.

Zubereitung des Apfelragouts

5.Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf den Puderzucker zu einem Karammell kochen und dann mit dem Apfelsaft ablöschen, die Apfelwürfel dazugeben, ebenso den Zimt.

6.Unter Rühren solange köcheln lassen, bis die Äpfel anfangen, zu zerfallen. Es kann rühig noch etwas stückig sein. Dann vom Herd nehmen, den Limettenabrieb dazugeben und mit dem Limettensaft abschmecken.

Zubereitung des dekorativen Eierlikörs

7.Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne zusammen mit dem Zucker und dem Tonkabohnenabrieb (drei bis vier Mal über die Muskatreibe reiben) aufkochen, vom Herd nehmen und die Gelatine darin auflösen und dann den Eierlikör einrühren.

8.Die Masse in eine große mit Klarsichtfolie ausgeschlage Form gießen und im Kühlschrank fest werden lassen. Die Einfüllhöhe der Masse sollte ca. 1 cm hoch sein.

Anrichten

9.Auf eine Dessertplatte oder auf einen Dessertteller mit einem Anrichtering das Apfelragout anrichten. Daneben das Glas mit der Panna Cotta und dem Gelee setzen. Das Eierlikörgelee aus deer Form heben und mit kleinen Ausstechförmchen Sterne, Monde oder ähnliches ausstechen. Eine Form auf das Kardamom-Gelee setzen und weitere Eierlikörformen auf der Platte verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaffee-Panna-Cotta mit Kardamom-Gelee, Apfel-Ragout und dekorativem Eierlikör“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaffee-Panna-Cotta mit Kardamom-Gelee, Apfel-Ragout und dekorativem Eierlikör“