Dessert: Karamellisierte Blutorangen mit Vanillejoghurt

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Das Vanillejoghurt
Joghurt 500 Gramm
Vanilleschoten 2 Stück
Vanillezucker 2 Esslöffel
Die Karamell-Orangen
Blutorangen 1 kg
Zucker 150 Gramm
Gelatine weiß 3 Blatt
Amarettini Mandelkekse etwas

Zubereitung

Das Vanillejoghurt

1.Die Vanilleschoten der Länge nach mit einem scharfen Messer aufritzen und das Mark herauskratzen. Joghurt mit Mark und Vanillezucker gut verrühren.

Die Karamell-Orangen

2.Die Gelatine in etwas kaltem Wasser quellen lassen.

3.Die Hälfte der Orangen auspressen, so dass man 300 ml Saft (incl. Fruchtfleisch) erhält. Die restlichen Orangen so schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Diese Orangen in dünne Scheiben schneiden und die Scheiben dann halbieren. Vier Scheiben für die Garnierung auf die Seite stellen.

4.Zucker in einem Topf mit ziemlich großer Fläche bei großer Hitze schmelzen lassen. Dabei NICHT rühren. Das Karamell mit dem Orangensaft ablöschen und unter leichtem Köcheln auflösen.

5.Die gequollenen Gelatine in den heißen Karamellsaft einrühren und danach die Orangenscheiben dazu geben und gut durchmischen.

Das Finish

6.Die Karamell-Orangen auf vier Dessertgläser oder -schüsseln verteilen und in Kühlschrank stocken lassen. Kurz vor dem Servieren den Vanillejoghurt auf den Orangen verteilen und mit einigen Amarettini und den Orangenscheiben garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: Karamellisierte Blutorangen mit Vanillejoghurt“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: Karamellisierte Blutorangen mit Vanillejoghurt“