Orangen-Tiramisu

26 Min leicht
( 106 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Orangen 3
brauner Zucker 1 EL, gehäuft
Orangenlikör 3 EL
Löffelbiskuits 0,5 Packung
Magerquark 250 g
Zucker 2 EL
ausgekratztes Mark von 1/2 Vanilleschote etwas
Sahne 125 g
weiße Gelatine 2 Blatt
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
854 (204)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
16,9 g
Fett
8,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
1 Min
Ruhezeit:
19 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Die Orangen so abschälen, dass keine weiße Haut mehr zu sehen ist und die Filets herausschneiden, den Saft aus den Trennhäuten herauspressen. Die Filets klein schneiden und in einen Topf geben, mit braunem Zucker bestreuen und etwa 2 EL vom Saft dazugeben, zum Kochen bringen.

2.Die Gelatine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und zu den Orangen geben. Unter Rühren auflösen. Den Topf beiseite stellen und das Orangenragout abkühlen lassen.

3.Die Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Restlichen Orangensaft mit Orangenlikör vermischen.

4.Den Magerquark mit Zucker und Vanillemark gut miteinander verrühren. Die Sahne steif schlagen, unter den Magerquark heben.

5.Jeweils etwas von den Löffelbiskuits in Gläser verteilen, mit Orangensaftmischung beträufeln. Etwa die Hälfte vom Orangenragout darauf verteilen und etwas Vanillequark daraufgeben. Diesen Vorgang noch einmal wiederholen.

6.Die Gläser bis zum Verzehr kühl stellen.

7.Die Tiramisu mit gehackten Pistazien bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangen-Tiramisu“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 106 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangen-Tiramisu“