Orangen-Grütze

35 Min leicht
( 87 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
+ 2 Orangen 3
Zitrone 1
brauner Zucker 1 EL, gehäuft
Orangenlikör 2 EL
Magerquark 125 g
Bourbon-Vanillezucker 2 Päckchen
gehackte Pistazien zum Verzieren etwas
Speisestärke 1 EL

Zubereitung

1.Von 3 Orangen und der Zitrone den Saft auspressen, es sollten zusammen ca. 300 ml Saft sein.

2.2 Orangen so abschälen, das keine weiße Haut mehr zu sehen ist und filetieren. Die Orangen-Filets halbieren und beiseite stellen. Die Trennhäute auspressen und evtl. den Saft noch damit auffüllen.

3.Den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen und sofort mit der Saftmischung ablöschen. Unter Rühren das Karamell loskochen. Die Speisestärke mit etwas Wasser glattrühren und den Saft damit binden, einmal aufkochen lassen, von der Herdplatte nehmen. Die Orangenfilets dazugeben und mit Orangenlikör unter die Grütze rühren. In Gläser oder Dessertschalen verteilen und kalt stellen.

4.Den Magerquark mit Vanillezucker verrühren, mit einem kleinen Teelöffel Nocken abstechen und auf der Grütze verteilen. Mit gehackten Pistazien bestreut servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Orangen-Grütze“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 87 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangen-Grütze“