Orangen Panna Cotta an Campari-Reduktion

Rezept: Orangen Panna Cotta an Campari-Reduktion
das ultimative Weihnachtsdessert....läßt sich gut vorbereiten
14
das ultimative Weihnachtsdessert....läßt sich gut vorbereiten
21
4914
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten Panna Cotta
250 ml
Sahne
30 Gramm
Orangenzucker
1 Päckchen
Vanillezucker braun
40 ml
Grand Marnier
60 ml
Orangensaft
einige
Orangenzesten
1,5 Blatt
Gelatine
Zutaten Campari-Orangen
2
Orangen
40 ml
Campari
40 ml
Multivitamin Sirup
20 ml
Portwein rot
20 ml
Grand Marnier
1 Teelöffel
Orangen Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker braun
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.12.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1147 (274)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
14,1 g
Fett
17,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Orangen Panna Cotta an Campari-Reduktion

Weihnachtliche Apfelnachspeiße

ZUBEREITUNG
Orangen Panna Cotta an Campari-Reduktion

Vorbereitung
1
von einer orange die zesten nehmen, danach den saft auspressen
Orangen Panna Cotta
2
sahne gemeinsam mit orangenzucker( rezept in meinem KB) vanillezucker, frisch gepressten orangensaft, orangenzesten und grand marnier aufkochen - ca 5 min. lang ständig rühren während es leise vor sich hinköchelt
3
1 1/2 blätter gelatine in kaltem wasser einweichen - wenn sie weich ist rausnehmen und ausdrücken - in die heiße orangen-panna-cottamasse geben und gut unterrühren bis sie völlig aufgelöst ist - die panna nun in passende förmchen füllen und mind. 3 std. (oder über nacht) kaltstellen
Campari-Orangenfilets
4
von einer orange mit einem scharfen messer die gesamte schale dick abschneiden - es darf nichts weißes mehr zu sehen sein - (TIPP: bevor man die orangenschale wegschneidet kann man die äußere schale fein abreiben und aromatischen orangenzucker draus machen - rezept in meinem kochbuch)
5
danach die filets der orange zwischen den häuten rausschneiden ( den austretenden saft in einer schüssel auffangen) - in den überresten der orangenhäute steckt auch noch orangensaft den man mit einer kartoffelpresse gut ausdrücken kann
6
campari, multivitaminsirup, grand marnier, portwein, orangenzucker, vanillezucker und den ausgedrückten orangensaft gemeinsam aufkochen - dann den topf vom feuer nehmen und die orangenfilets einlegen - zugedeckt für mind. 2 std. marinieren lassen
Campari- reduktion
7
die orangenfilets aus der campari-sauce rausholen und kühlstellen - die campari-sauce nochmals erhitzen und einreduzieren bis sie eine sämige konsistenz hat
servieren und dekorieren
8
orangen-panna-cotta aufs teller setzen - die orangenfilets und die campari-reduktion drumherum gruppieren - ein paar pistazien und ein paar orangenzesten dazulegen

KOMMENTARE
Orangen Panna Cotta an Campari-Reduktion

Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
bei mir gabs gestern die Orangen mit Karamelleis an Campari-Reduktion! ......ein Traumdessert, das es sicher öfters geben wird! Danke fürs Rezept und alles Liebe für 2014.....LG, Hedi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von silke7
   silke7
Pannacotta Variation - super lecker!!!!!lg silke
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Emari die Küchenfee hat wieder zugeschlagen..... Toll!
Benutzerbild von rolanddonald
   rolanddonald
Sieht sehr schön aus mein gaumen treumt schon davon, gut gemacht. Liebe Grüsse Peter
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Von „Verführung“ kann man ohne Frage bei diesem tollen Rezept sprechen oder spricht man besser von „sich begeistern lassen“. Dieses Rezept ist die allerbeste Werbung für Deine wertvollen Koch-Kompositionen.

Um das Rezept "Orangen Panna Cotta an Campari-Reduktion" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung