Edle Orangenblüten - ein nicht alltägliches Dessert

mittel-schwer
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Orangen - Bio 4
Zucker 4 EL
Speisestärke 1 EL
Orangensaft - evtl. selbstgepresst aus 1-2 Orangen 1/4 L
Wasser 100 ml
Grand Manier 2 EL
Cognac oder Weinbrand 2 EL
Salz 1 Prise
Butter 10 gr

Zubereitung

1.Die Orangen heiß abwaschen. Wenn man selbstgepressten Orangensaft verwenden möchte, dann entsprechend viele Orangen zu 1/4 Liter Saft verarbeiten und aufheben. Vor dem Pressen aber ca 2 Teelöffel Zesten mit dem Zestenreißer herstellen und ebenfalls beiseite stellen.

2.Die 4 Orangen für das Dessert vorbereiten: Die Schalen in Segmente einschneiden, daß sie beim Schälen am unteren Ende noch fest an der Frucht bleiben. Nun vorsichtig abschälen, aber am unteren Teil nicht ablösen. Das Fruchtfleisch nicht verletzen! Das Weiße vom Fruchtfleisch so gut wie möglich entfernen, die Frucht vorsichtig in ihre Segmente teilen und leicht auseinanderdrücken. Die Schalen nach innen einschlagen. Siehe Foto!

3.Für die Soße Orangensaft, Zucker, Speisestärke und Wasser in einen Topf geben und unter ständigem Schlagen erhitzen. Den Topf immer wieder auf die Herdplatte stellen, weiterschlagen, wieder von der Platte nehmen und kräftig weiterschlagen, bis eine dickliches Masse entstanden ist. Wer sich diese Methode nicht anwenden traut, der schlägt diesen Teil der Soße im heißem Wasserbad auf bis sie dicklich ist.

4.1TL Orangenzesten, Grand Manier,Cognac oder Weinbrand, Salz und Butter in die Soße geben. Alles gut untermischen.

5.Die vorbereiteten Orangen auf einen Teller stellen und mit den übrigen Zesten dekorieren. Die Früchte mit einem Teil der Orangensoße beziehen und in den Kühlschrank stellen.

6.Kurz vor dem Servieren die restliche Soße über den Orangen verteilen und noch liebevoll verzieren. Mit frischer Minze oder mit kandierten Veilchen. Was man halt gerade da hat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Edle Orangenblüten - ein nicht alltägliches Dessert“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Edle Orangenblüten - ein nicht alltägliches Dessert“