Orangen-Quark-Creme

Rezept: Orangen-Quark-Creme
Erfrischend und lecker.
15
Erfrischend und lecker.
00:20
14
6011
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 mittelgroße
Orangen ode rBlutorangen
3 EL
Orangenikör
250 g
Speisequark, 20 % Fett i.Tr.
100 g
Sahne
2 EL
flüssiger Honig
2 EL
Schokoladenmüsli
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.02.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1268 (303)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
31,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Orangen-Quark-Creme

Dessert Rosa Schnee Berliner Luft ala Oma
Mamma Italia

ZUBEREITUNG
Orangen-Quark-Creme

1
Die Orangen so abschälen, dass keine weiße Haut mehr sichtbar ist und die Filets heraustrennen. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Einige schöne Orangenfilets beiseite stellen, den Rest mit Orangenlikör ca. 20 Minuten marinieren.
2
Den Speisequark mit Honig gut verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben, die vorbereiteten Orangenfilets unterziehen.
3
Die Quarkspeise auf Dessert-Teller verteilen und kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit je 1 EL Schokoladenmüsli und den restlichen Filets garniert servieren.

KOMMENTARE
Orangen-Quark-Creme

Benutzerbild von hsk2310
   hsk2310
Frisch und lecker , 5* und lg Peter
Benutzerbild von federwolke
   federwolke
dieses rezept gefällt mir extrem gut 5 *****lg
Benutzerbild von mimi
   mimi
Dieses Rezept begeistert mich .... ich habe es schnell in meine Favos geschubst und bedanke mich mit 5 Sternchen ..... liebe Grüße mimi
Benutzerbild von elke42
   elke42
Desserts auf Quarkbasis kann ich immer essen. Mit Orangenlikör und Orangenfilets verfeinert eine Delikatesse.
Benutzerbild von BellaDieHeizung
   BellaDieHeizung
Lecker!

Um das Rezept "Orangen-Quark-Creme" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung