Dessert: ORANGEN - TIRAMISU

50 Min leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mascarpone 500 gr.
Gelatine weiß 2 Blatt
Orangen /Apfelsinen frisch --Saftorangen-- 12 Stk.
Sahne 30% Fett 500 gr.
---FÜR DEN SIRUP--- etwas
Orangensaft frisch gepresst 100 ml
Zucker extrafein 100 gr.
---FÜR DIE LÖFFELBISkUIT--- etwas
Orangensaft frisch gepresst 150 ml
Cointreau -Orangenlikör- 50 ml
Löffelbiskuit 3 Lagen

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
1 Tag
Gesamtzeit:
1 Tag

1.6 Saft-Orangen schälen .....und die Filets auslösen (Saftorangen haben eine dünne Schale) Filets in ein Sieb geben..... Saft auffangen. Restliche Orangen auspressen.......und durch ein Teesieb abfiltern. Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.

2.100ml Orangensaft für den Sirup abmessen. 150ml Orangensaft abmessen....und mit 50ml Cointreau vermischen.

3.Orangensaft und Zucker in einen Kochtopf geben....aufkochen.....und so lange köcheln lassen, bis eine sirupartige Konsistenz erreicht ist. (ca. 30Min.) Von der Herdplatte ziehen........und nach 10Min. die ausgedrückte Gelatine im Sirup auflösen.

4.Löffelweise den Mascarpone unter den "lauwarmen" Sirup mischen. Alles gut miteinander verrühren. Die Sahne halbsteif schlagen........und vorsichtig, aber gründlich, unter die Orangen-Mascarponecreme heben. (nicht rühren oder schlagen)

5.Von einer länglichen, hohen Glas- Porzellan oder Silikonform den Boden mit der Hälfte der fertigen Mascarponemischung ausstreichen. Dann dicht an dicht die Löffelbiquit darauf auslegen. Mit Hilfe eines Saucenlöffels die Biskuit vorsichtig tränken.....bis sie keine Flüssigkeit mehr aufnehmen.

6.Die restliche Mascarponsmischung darauf verteilen.....und mit einer dicht an dicht ausgelegten Löffelbiskuittlage abschließen. Mit Hilfe des Saucenlöffels die Biskuit vorsichtig tränken.....bis sie keine Flüssigkeit mehr aufnehmen.

7.Die Schale mit Frischhaltefolie abdecken......und mindestens 24 Std. im Kühlschrank kaltstellen. Vor dem Servieren die Form kurz in sehr heißes Wasser tauchen.......und das Tiramisu auf einen Stollenteller stürzen. Die Orangenfiletscheiben obenauf als Deko auslegen......und mit Schokoformen verzieren. Zum Servieren in Scheiben schneiden.

8.Dieses Tiramisu war der Wunsch meiner Tochter.......und ich hatte vorher noch nie von einem Orangentiamisu gehört. Die Reaktion darauf war so, dass sich die Ausgabe für die Flasche Cointreau gelohnt hat.......werde dieses sehr fruchtig schmeckende Dessert jetzt wohl öfter zubereiten dürfen.

9.Für die kleinen Enkel gab es eine kleine Portion von der Mascarponecrem (ohne Cointreau) mit Schokoflocken als Dessert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: ORANGEN - TIRAMISU“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: ORANGEN - TIRAMISU“