Erdbeer-Aprikosen-Tiramisu

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Aprikosenkompott etwas
Aprikosen frisch 500 g
Rohrzucker 100 g
Vanilleschote 1 Stk.
Apfelsaft 50 ml
marinierte Erdbeeren etwas
Erdbeeren frisch 500 g
Rohrzucker 2 EL
Orangensaft frisch gepresst 6 EL
Tiramisu etwas
Eier 3 Stk.
Rohrzucker 2 EL
Crème fraîche 400 ml
Löffelbiskuits 200 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
678 (162)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
22,4 g
Fett
6,8 g

Zubereitung

1.Für das Aprikosenkompott die Aprikosen entsteinen und vierteln.

2.Apfelsaft, Rohrzucker und die längs aufgeschlitzte Vanilleschote mit dem herausgekratzten Samen in einem Topf geben und aufkochen. Die Aprikosen dazu geben und zugedeckt bei kleiner Hitze so lange dünsten, bis die Früchte weich sind. Das Kompott in eine Schüssel umfüllen und auskühlen lassen.

3.Die Erdbeeren in Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit dem Rohrzucker und dem Orangensaft mischen und durchziehen lassen.

4.Zwei Eier trennen. Ein Ei und mit den beiden Eigelbe und dem Rohrzucker zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen. Die Creme fraiche (Ich habe die legeré genommen) glatt rühren und sorgfältig unter die Eiercreme mischen. Das Eiweiß sehr steif schlagen und unter die Masse ziehen.

5.In einer rechteckigen Form (Sie muss ziemlich hoch sein!) den Boden mit den Löffelbisquits auslegen. Das Aprikosenkompott darauf verteilen. Dann die Hälfte der Creme darübergeben und mit einer neuen Lage Besquits belegen. Die Erdbeeren darauf verteilen und mit der restlichen Creme bedecken.

6.Das Tiramisu mindestens 4 Stunden kühl stellen.

7.Weil ein Kind mit am Tisch saß, habe ich das Tiramisu ohne Alkohol hergestellt. Aber wers lieber ein wenig gehaltvoller möchte, kann den Apfelsaft im Aprikosenkompott durch Sherry ersetzen und eventuell die Erdbeeren mit ein oder zwei Esslöffel Grand Marnier würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Aprikosen-Tiramisu“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Aprikosen-Tiramisu“