Philadelphia-Törtchen

17 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Philadelphia 175 g
Zucker 100 g
Multivitaminsaft 100 ml
Dr. Oetker Zitronen-Götterspeise 1 Päckchen
Sahne 400 g
Zitronensaft 2 EL
Löffelbiskuit 100 g
Butter 50 g
Mandarinen oder Ananas 1 Dose
4 Dessertringe d=8 - 10 cm, evtl. Obst zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Die Butter schmelzen. Den Löffelbiskuit in einer Tüte zerbröseln (am besten geht das mit dem Fleischklopfer) und mit der Butter in einer Schüssel vermengen. Die Dessertringe auf Backpapier oder Alufolie setzen und mit der Löffelbiskuit-Masse füllen. Fest drücken und im Kühlschrank ca. 10 min kalt stellen.

2.Die Götterspeise in den Multivitaminsaft rühren und kurz in der Mikrowelle oder in einem Topf erhitzen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Inzwischen den Philadelphia mit Zucker und Zitronensaft zu einer cremigen Masse verrühren.

3.Die Multivitamin-Götterspeisenmischung unter die Creme rühren, kurz erkalten lassen. Die Sahne steif schlagen und unter die Masse heben.

4.Etwas Creme in die Dessertringe auf den Boden füllen, dann die Früchte darauf geben und mit Creme bedecken, glatt streichen. Im Kühlschrank ca. 2 Stunden kühl stellen, bis die Masse fest wird.

5.Nach Belieben mit Obst garnieren, auf den Dessertringen schneiden und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Philadelphia-Törtchen“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Philadelphia-Törtchen“