Geschnetzeltes von der Gockelbrust

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrustfilet 400 Gramm
Teriyaki Sauce 3 Esslöffel
Sojasoße dunkel 1 Esslöffel
Mehl 1 EL (gestrichen)
Chili aus der Mühle 1 Messerspitze
Pfeffer aus der Mühle schwarz 3 Pr
Paprika edelsüß 1 Teelöffel
Paprika rot 1 Stück
Weißwein trocken 50 ml
Sahne 200 ml
Mehl zum Binden etwas

Zubereitung

1.Wir nehmen die Gockelbrust und entfernen das was wir nicht mögen. Schneiden dann das ganze in Streifen und geben alles in eine Schüssel. Dann bestreuen wir das Ganze mit Mehl und geben die Teriyaki und Sojasauce dazu. Alles gut vermischen und keine Mehlklumpen übersehen.

2.Wenn das Fleisch so 30 Minuten in der Marinade war kommt die Pfanne zum Einsatz. Erst mal das Öl heiß werden lassen, dann den Fleisch mit der Marinade in die Pfanne geben und scharf anbraten. Wenn die Farbe so ist wie wir es haben wollen, kommt der Paprika dazu. Hallo nicht die ganze erst in Würfel schneiden. Nun noch die Gewürze zugeben.

3.Nach ca. 2 Minuten kommt der Weißwein zum Einsatz ( ablöschen ) und dann kommt Sie, die Sahne, die die noch keiner Sauce geschadet hat ( lecker oder ). Kurz aufkochen lassen und mit Mehl binden. Dazu Reis und Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geschnetzeltes von der Gockelbrust“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschnetzeltes von der Gockelbrust“