Geschnetzeltes `Griechischer Style`

1 Std leicht
( 76 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefleisch 1 kg
Paprika 3 Stück
Zwiebeln, groß 2 Stück
Knoblauch frisch 2 Zehen
Mehl 2 EL
Fetakäse mild 1 Stück
Oliven schwarz in Scheiben etwas
Paprika scharf etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Sahne 100 ml
Gewürze nach Geschmack etwas
Öl zum Anbraten etwas

Zubereitung

1.Das Schweinefleisch in kleine Streifen schneiden. In etwas Öl scharf anbraten.

2.2 Paprika, eine Zwiebel und eine Zehe Knoblauch kleinschneiden und mit anbraten. Nun die 2 Esslöffel Mehl über das Fleisch stäuben und kurz weiter braten.

3.Sobald das Fleisch rundherum angebraten ist, mit Salz, Pfeffer und scharfer Paprika würzen (wir mögen es am liebsten, wenn die Gewürze frisch gemahlen sind) und mit so viel Wasser aufgiessen, dass das Fleisch bedeckt ist.

4.Das Fleisch nun bei mittlerer Hitze schmoren lassen, bis es schön zart ist. Ich benutze hierzu meinen Schnellkochtopf, da dauert es nur 15 Minuten.

5.In der Zwischenzeit das restliche Gemüse und den Feta (falls die Oliven nicht in Scheiben sind,auch diese) kleinschneiden (schön klein).

6.Nebenbei die Beilage aufsetzen, wir nehmen gern Spaghetti. Schmeckt aber auch gut mit Reis, Kartoffeln oder einfach mit Baghuette.

7.Sobald das Fleisch zart geschmort ist, das geschnittene Gemüse (ausser Oliven) zum Fleisch geben und noch ca. 10 Minuten garen, bis das Gemüse weich wird.

8.Jetzt die Sahne unterrühren und die Sauce, falls nötig, nach Wunsch mit Wasser verlängern. Durch das zu Anfang zugegebene Gemüse sollte die Sauce schon relativ dickflüssig sein.

9.Salz, Pfeffer und Gewürze nach Geschmack zugeben und das fertige Geschnetzelte mit der Beilage und eventuell mit grünem Salat nett anrichten.

10.Zum Schluss die Fetawürfel und Olivenscheiben über das Geschnetzelte streuen. Guten Appetit!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geschnetzeltes `Griechischer Style`“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 76 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschnetzeltes `Griechischer Style`“