Fleisch - Schweineschulter ungarisch

4 Std 5 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweineschulter 2 kg
Paprika, am besten Paprika-Mix 3 Stück
eingelegte Paprika 1 Glas
geschälte Tomaten 1 große Dose
rote Zwiebeln 2 Stück
Rotweinessig etwas
Salz, Pfeffer, Olivenöl etwas
Paprika edelsüß, gehäufte EL 3 EL
Paprika scharf 1 EL
Kümmel, gemörsert bzw. gehackt 2 TL
Majoran oder Oregano 1 EL
Saure Sahne 2 Becher
Petersilie 1 Bund
Zitrone 1 Stück

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
3 Std 35 Min
Gesamtzeit:
4 Std 5 Min

1.Die Schweineschulter an der Fettseite waagerecht und senkrecht einschneiden (Karos), salzen, pfeffern. Dann in einem Schmortopf mit Deckel zunächst auf der Fettseite, danach auf der anderen Seite, in Olivenöl anbraten. Fleisch aus dem Topf nehmen.

2.Die in Streifen geschnittenen Paprikas, drei gehäufte Esslöffel Edelsüßpaprika und scharfen Paprika, zwei TL Kümmel (gemörsert oder gehackt), die eingelegten Paprikas grob geschnitten, die roten Zwiebeln in dünnen Scheiben, Majoran oder Oregano gehackt, eine Dose geschälte Tomaten (Tomaten etwas zerkleinern), etwas Rotweinessig in den Topf geben und anbraten.

3.Nach ca. 5 Minuten Fleisch wieder hinzugeben. Das Gemüse um das Fleisch herum verteilen und mit heißem Wasser ablöschen (genügend, damit das Fleisch schmoren kann). Das Ganze dann für 2 1/2 bis 3 Stunden bei 180°C in den Ofen schieben.

4.Das Fleisch ist fertig, wenn es mit zwei Gabeln zerteilbar ist. Die Bratensauce nach Bedarf andicken.

5.Fleisch und Gemüse in einem geeigneten Gefäß zum Verzehr auf den Tisch stellen. Über das Fleisch folgende Sauce geben:

6.Saure Sahne (Menge nach Bedarf) mit gehackter Petersilie und Abrieb von Zitronenschale vermengen.

7.empfohlene Beilage: Kartoffeln oder Basmatireis

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch - Schweineschulter ungarisch“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch - Schweineschulter ungarisch“