Loup de Mer in Olivenöl konfiert an warmer Antipasti und Trüffelpüree

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Olivenöl 2 Liter
Knoblauchzehen 2
Thymianzweige 3
Rosmarinzweig 1
Loup-de-mer-Stücke à ca. 150 g mit Haut 4
Fleur de Sel etwas
Kartoffeln geschält gegart 600 gr.
Kuhmilch 0,1 Liter
Butter 30 gr.
Trüffelbutter 30 gr.
Trüffelöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas
Zucchini, grün 1
Zucchini, gelb 1
Aubergine 1
Knoblauchzehe 1
Zwiebel 1
rote oder gelbe große Paprika 1
Tomaten Konserve abgetropft 1 Dose
Thymian 1 TL
Rosmarin 1 TL
Tomatenmark etwas
Balsamico 1 EL
Olivenöl 8 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Das Öl mit den abgezogenen und angedrückten Knoblauchzehen sowie den Thymian- und Rosmarinzweigen in einen Topf mit hohen Rand geben und auf 70 °C erhitzen. Die Loup-de-mer-Stücke in den Topf mit dem Olivenöl legen und ca. 12 Minuten gar ziehen lassen. Anschließend auf einem Küchentuch abtropfen und mit Fleur de Sel würzen.

2.Für das Trüffelpüree die noch warmen Kartoffeln pürieren (z.B. in der Flotten Lotte) und unter ständigem Rühren die erwärmte Milch mit der Butter und Trüffelbutter dazugeben. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Muskat und Trüffelöl abschmecken.

3.Für die Antipasti die Paprika putzen, entkernen und in Scheiben schneiden. Die Zucchini und Aubergine ebenfalls in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden. Dann alles grillen. Aus Olivenöl, Balsamico, Thymian, Rosmarin und ein bisschen von dem Knoblauch eine Marinade rühren (von den Kräutern ein wenig für den Tomatenspiegel aufbewahren.) und die gegrillten Gemüsescheiben damit bepinseln. Pro Person je zwei Scheiben von jedem Gemüse zu einem Türmchen aufschichten, dabei abwechselnd Zucchini und Aubergine legen. Den Antipasti-Turm bei 150 °C ca. 12 Minuten im Ofen backen.

4.In der Zwischenzeit die Zwiebelwürfel mit dem restlichen Knoblauch in Olivenöl schwenken, die Tomaten und Tomatenmark dazugeben und einkochen lassen. Mit den restlichen Kräutern würzen. Daraus einen Soßenspiegel anrichten und den Antipasti-Turm darauf setzen. Loup de mer und Trüffelpüree daneben auf die Teller geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Loup de Mer in Olivenöl konfiert an warmer Antipasti und Trüffelpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Loup de Mer in Olivenöl konfiert an warmer Antipasti und Trüffelpüree“