Hühnerbrust THAILÄNDISCH .............

3 Std 45 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerbrustfilet 300 gr
Paprikaschote orange 1 Stück
Paprikaschote grün 0,5 Stück
Zwiebel 1 Stück
Lauchzwiebel 3 Stück
Radieschen 6 Stück
Staudensellerie 0,5 Stück
Sojabohnensprossen 50 gr
Chilischote fein gehackt 1 Stück
Knoblauch frisch 4 Stück
Ingwer frisch -wenig- 1 Stück
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Thai-Koriander etwas
Austernsoße etwas
FÜR DEN KARTOFFELSALAT ----------------------------------------- -------------
Kartoffeln Stück
Lauchzwiebel etwas
Chilischote fein gehackt etwas
Paprikaschote grün Stück
Paprikaschote rot Stück
Paprikaschote gelb Stück
Salatmayonnaise 50% Fett etwas
Kapern etwas
Strauchtomaten Stück
FÜR DIE DEKORATION ---------------------------------------------- -------------
Strauchtomaten Stück
Eier hartgekocht Stück
Radieschen frisch Stück
Dill frisch - Salz etwas
--------------------------------------------------------------------------- etwas
Olivenoel etwas
Küchensahne statt Kokusnussmilch etwas

Zubereitung

1.Das Gericht ist eigentlich RESTEVERWERTUNG ! Der Kartoffelsalat ist vom Vortag und alles andere hatte ich noch (außer Kokusnussmilch) Das Gericht ist schnell, preiswert und lecker !

2.Hühnerbrust in kleine Stücke schneiden. Olivenoel in eine heiße (WOK) Pfanne - Zwiebelwürfel goldbraun werden lassen, Hühnerbruststücke hinzu und das kleingeschnittene Gemüse - umrühren - salzen und pfeffern !

3.Jetzt den kleingeschnittenen Knoblauch,Chilischote und ein kleines Stück Ingwer zusammen mit etwas Thai-Koriander (gemahlen) hinzugeben....Später mit Sahne auffüllen und mit Austernsauce abschmecken !

4.KARTOFFELSALAT ; Pellkartoffeln in Scheiben, Salz & Pfeffer, Chilischote,Lauchzwiebel, Grüne und rote Paprikaschote ein paar Kapern und 2 Strauchtomaten kleinschneiden und mit etwas Salatmayonnaise mengen ! Mindestens 3 Stunden abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen !

5.DEKO: Tomatenscheibe in die Mitte - darauf Eierscheiben und darauf Radieschenscheiben mit Dill !

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerbrust THAILÄNDISCH .............“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerbrust THAILÄNDISCH .............“