Enikös Backkartoffeln mit Kräuterquark, dazu Zwiebelsalat

1 Std leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln, nicht zu groß 1 kg
Quark 500 gr.
Milch 50 ml
Tomaten, getrocknet 3 Stk.
Petersilie, großblättrig 1 Bd
Knoblauchzehen 2 Stk.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
ein paar Tropfen Olivenöl etwas
Paprika, edelsüß etwas
etwas Rapsöl zum Kartoffeln einreiben etwas
Zwiebel weiß 1 Stk.

Zubereitung

1.Die Kartoffeln gründlich mit der Schale waschen und in der Länge durchschneiden. Etwas Öl in den Händen geben und die Kartoffeln damit gut einreiben. In einem Blech legen, mit der geschnittenen Seite nach oben und mit Salz, Pfeffer und Paprika bestreuen.

2.Im vorgeheizter Backröhre bei 250° etwa 30 Minuten backen, bis die Oberfläche knusprig ist. Sind die Kartoffeln groß, würde sich dann die Backzeit verlängern.

3.Quark mit Milch verrühren. Petersilie, die getrockneten Tomaten und den Knoblauch klein schneiden und zu dem Quark geben, Ein paar Tropfen Olivenöl dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kräftig umrühren, fertig.

4.Die Zwiebel in hauchdünne Scheiben schneiden, mit Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Am besten schmeckt dieser Salat, wenn etwa 1-2 Stunden steht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Enikös Backkartoffeln mit Kräuterquark, dazu Zwiebelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Enikös Backkartoffeln mit Kräuterquark, dazu Zwiebelsalat“