Russischer Salat - wie ihn meine Mutter zubereitete

50 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rote Beete in Scheiben 1 kleines Glas
Fleischwurst 1 Ring
Bismarkheringe 1 Glas
Gewürzgurken - miitelgroß 4 Stk.
Mandarinen 1 kl. Dose
Äpfel 2 Stk.
Mayonese 250 ml
Gouda oder Emmentaler 200 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Für den Kartoffelsalat: etwas
Salatkartoffeln 500 gr.
Zwiebel fein gehackt 50 gr.
Öl 30 gr.
Fleisch- oder Gemüsebrühe 0,1 l
Essig 2 Esslöffel
Senf mittelscharf 1 Teelöffel
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Rote Beete, Fleischwurst, Bismarkhering, Gurken, Käse und Äpfel in kleine Würfel (ca. 5 mm) schneiden, Mandarinen abschütten und alles in den bereits vorgefertigten Kartoffelsalat geben. Vorsichtig alles untermischen. Damit der Salt seine rötliche Farbe erhält, etwas von dem Saft der Rote Beete und zum Schluß die die Mayonese hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren im Kühlschrank etwas durchziehen lassen.

2.Dazu passt z.B. ein herzhaftes Brot und ein Pils. Guten Apetitt.

3.Kartoffelsalat: (Grundrezept)

4.Kartoffeln waschen und mit der Schale kochen, Wasser abschütten und abdampfen lassen. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel zusammen mit dem Essig kurz aufkochen, Salz, Pfeffer, Senf und Öl hinzugeben. Die heiße Marinade zu den Kartoffeln geben und vorsichtig schwenken, bis er leicht gebunden ist.

Auch lecker

Kommentare zu „Russischer Salat - wie ihn meine Mutter zubereitete“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Russischer Salat - wie ihn meine Mutter zubereitete“