Wild: Wildgulasch mit Kräuterklößchen

2 Std leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Speck durchwachsen 150 gr.
Öl 2 EL
Rehgulasch 600 gr.
Mehl 1 EL
Rotwein trocken 0,25 Liter
Salz etwas
Pfeffer etwas
Wacholderbeeren etwas
Tomaten 500 gr.
kleine Zwiebeln frisch 200 gr.
kleine Champignons 250 gr.
für die Kräuterklößchen: etwas
Butter 40 gr.
Salz etwas
Eier 2
Mehl 80 gr.
Petersilie gehackt 1 Bund

Zubereitung

1.Speck würfeln und in Öl knusprig braten. Wildgulasch zufügen und rundum anbraten. Mit Mehl bestäuben und den Rotwein angießen. Mit Salz, Pfeffer und einigen zerdrückten Wacholderbeeren würzen und zugedeckt 30 Min. schmoren. Tomaten kurz überbrühen, häuten und entkernen. Die Hälfte davon zum Fleisch geben und 30 Min. weitergaren. Zwiebeln schälen, Champignons waschen, putzen und mit den restlichen Tomaten unter das Gulasch mischen und noch 30 Min. mitschmoren.

2.In der Zwischenzeit für die Kräuterklößchen Fett schaumig rühren, salzen, mit Eiern und Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten. Ca. 3 Eßl. feingehackte Petersilie unterrühren. Mit 2 Teelöffeln Klößchen abstechen und in reichlichkochendem Salzwasser ca. 5 Min. garziehen lassen. Zum Gulasch geben und die restliche gehackte Petersilie über das Gericht streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wild: Wildgulasch mit Kräuterklößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wild: Wildgulasch mit Kräuterklößchen“