Plätzchen: Shortbread

15 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter, raumtemperiert 250 g
Puderzucker 125 g
Mehl, gesiebt 250 g
Grieß oder Maismehl 125 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1695 (405)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
99,8 g
Fett
-

Zubereitung

1.Ofen auf 150 Grad vorheizen. Butter und Zucker solange schlagen, bis eine hellgelbe, schaumige Masse entsteht. Mehl und Grieß (oder Maismehl) untermischen und behutsam vermengen, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.

2.Den Teig in eine rechteckige Form schmieren (mit Backpapier ausgelegt oder gebuttert und gestaubt) und ca. 2 cm hoch glatt streichen. Mit der Gabel mehrmals einstehen und anschließend ca. 50 Minuten goldgelb (nicht braun, daß ist zu dunkel!) backen. Heraus nehmen, solange er noch warm ist, mit Puderzucker bestreuen, abkühlen lassen und in rechteckige Stücke schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Shortbread“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Shortbread“